Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Liste der entstehenden Qualifikationsschriften im Germanistenverzeichnis

(Abgeschlossene Qualifikationsschriften stehen nicht hier, sondern in den Personeneinträgen)

EintragBeginnArbeitstitel (Kurzbeschreibungen können in den vollständigen Personeneinträgen vorhanden sein)
Rabea Kohnen, geb. Bockwyt, Dr. (Wien)2013Sanc aller sange – Zur Dynamik von Stimme und Figur in der Rezeption des Hoheliedes im deutschsprachigen Mittelalter unter mariologischer Perspektive
Ulrich Barton, Dr. (Tübingen)Initiation im höfischen Roman (Habilitation)
Sabine Heidi Walther, Dr. (Bonn)Translating and Renarrating Troy in Medieval Norway and Iceland
Antje Sablotny, Dr. (Dresden)Nach der lutherischen Zertrümmerung der Hagiographie – „Lebendige Predigten“ alter und neuer Heiliger
Johannes Wild, Dr. (Regensburg)2022FiLBY-P: Die Rolle des lesebezogenen Professionswissens von (angehenden) Lehrkräften: Zur Wirksamkeit der Leseförderung in der Grundschule
Mandy Dröscher-Teille, Dr. (Hannover)2019Habilitation: Ethik und Ästhetik der Autonomie. Lebenskonzepte vom 18. Jahrhundert bis zur historischen Avantgarde
Anna S. Brasch, Dr. (Göttingen)2016Boxen. Literarisierungen eines kulturell verdichteten Symbols in der Moderne und ihre historisch-epistemischen Bedingungen (Habilitationsprojekt, eing
Laura Maria Lewald-Romahn, Dr. (Köln)Seit dem 13.10.2023 promoviert
Agnieszka Helena Hudzik, Dr. (Saarbrücken)(in Vorbereitung) Retrotopias Reimagines: Gemeinschaft in Literatur und Kunst nach dem Universalismus
Timothy Attanucci, Dr. (Mainz)2018Die Gaben des Saturn. Melancholie, Ökonomie und moderne Poetik
Manuela Korth, Dr. (Potsdam)2015Morphologie im Grammatiksystem. Struktureller Aufbau, modulare Zuordnung und intermodulare Korrespondenzen.
Nikolas van Essenberg, Dr. (München)Habilitation: Der deutsche Romantik-Mythos. Literatur-, Kultur- und Wissenschaftsgeschichte im Sog der nationalen Identitätsbildung
Karsten Schmidt, Dr. (Osnabrück)2018Sozioanalyse der Sprache. Schlüsselkonzepte einer sozialgeschichtlichen Sprachbetrachtung
Harald Keller, Dr. (Osnabrück)2022Produziert, transformiert, kolportiert – Medienmythen im journalistischen Kontext
Matthias Grüne, Dr. (Wuppertal)2018Erlebnissubjekte. Theorie und Geschichte literarischer Erlebnishaftigkeit (Habilitation)
Alexandra Urban, Dr. (München)Leib-Seele Diskurse in der geistlichen und höfischen Literatur des Mittelalters (Habilitationsprojekt)
Sophie Quander, Dr. (Osnabrück)2023Ohnmacht der Figur - Allmacht des Erzählens? Narrative Erscheinungsformen physischer Ohnmacht in der deutschsprachigen Literatur des Mittelalters
Cosima Jungk (Mainz)Erschlossene Briefe - Friedrich und Dorothea Schlegel 1811 bis 1814
Sarah Sosinski (München)2023Emanzipation als Generationenprojekt im jüdischen Familienroman zwischen 1871 und 1918
Tanja Fohr, Dr. (Kassel)2022Fach, Sprache, Bild im schulischen und außerschulischen Kontext – Multimodale Interaktion zu Bildern
Ronja Hannebohm (Paderborn)2017Biopoethik der Gegenwart: Subjekt, Narration und Lebenswissen im eugenetischen Roman
Jean-François Laplénie, Doktor (Paris)2020Eine "kleine Literatur" im Kontext der Pandemie: deutschsprachige schwule Literatur während der HIV/Aids-Krise (1985-2000)
Olivier Baisez, Dr. (Paris)2022Begriffsgeschichte der Vernichtung
Márta Horváth, Dr. (Szeged)Poetische Gerechtigkeit als kognitives Prinzip der Rezeption. Verrat und Strafe bei Arthur Schnitzler
Barbara Alicja Jańczak, Dr. (Poznań)'Linguistische Grenzschaft' als eine analytische Kategorie. Sprachkontakt des deutsch-polnischen Grenzgebietes
Khaled BRAHIM, Dr.2012Habilitation
Jovana Stojanovic (Beograd)Kontrastive Analyse der deagentiven Konstruktionen in der deutschen und serbischen Presse