Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Linda Simonis, Prof. Dr.

Geb. 1965, Professur seit 2004, Habilitation 2000, Bochum, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Komparatistik (Lehrgebiet)

Anschrift: Ruhr-Univ. Bochum - Germanistisches Institut i.d. Fakultät f. Philologie - UniversitätsStr. 150 - 44801 Bochum

Homepage: http://www. ruhr-uni-bochum. de/ komparatistik/ mitarbeiter/ simonis. html

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Monographien: Genetisches Prinzip. Zur Struktur der Kulturgeschichte bei Jacob Burckhardt, Georg Lukács, Ernst Robert Curtius und Walter Benjamin. Tübingen: Niemeyer 1998. Die Kunst des Geheimen. Esoterische Kommunikation und ästhetische Darstellung im 18. Jahrhundert. Heidelberg: Winter 2002.

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Genetisches Prinzip. Zur Struktur der Kulturgeschichte bei Jacob Burckhardt, Georg Lukács, Ernst Robert Curtius und Walter Benjamin.

Dissertation - Jahr der Publikation: 1998

Habilitation (Titel): Die Kunst des Geheimen. Esoterische Kommunikation und ästhetische Darstellung im 18. Jahrhundert.

Herausgebertätigkeit:

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Mitwirkung am Bochumer Centrum für religionswissenschaftliche Studien CERES

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Stipendien: Heisenbergstipendium der DFG 2001-2004

Letzte Aktualisierung: Tue May 7 11:49:39 2013; letzter HeBIS-Import: 11.11.2020