Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Edward Białek, Prof. Dr. habil.

Geb. 1956, Prof. zw. (ordentliche Professur) seit 2012, Habilitation 2002, Wrocław, Polen

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Didaktik - Übersetzen (Lehrgebiet)

Anschrift: Wrocław - Germanistik - Instytut Filologii Germańskiej - Wydział Filologiczny - Uniwersytet Wrocławski - pl. Biskupa Nankiera 15b - 50–140 Wrocław, Polen

Homepage: http://www. germanistenverzeichnis. phil. uni-erlangen. de/ institutslisten/ files/ pl/ 04700_pl/ 4727_pl. html

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien in Auswahl:

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

Dissertation (Titel): Literackie i socjologiczne warunki powstania i działalności ugrupowania Forum Stadtpark Graz

Promotionsjahr: 1984

Habilitation/ professorale Qualifikation (Titel): Prowokatorzy i obrońcy ludu. Formy zaangażowania w literaturze austriackiej drugiej połowy XX wieku. Wrocław 2002

Übersetzungen in Auswahl: Prosa und Lyrik von: Wolfgang Bittner, Ernst Günther Bleisch, Therese Chromik, Carl Hauptmann, Gerhart Hauptmann (u.a. Roman "Wanda"), Bodo Heimann, Theodor Körner, Ernst Josef Krzywon, Monika Taubitz, Peter Turrini, Erich Worbs, Hans Zuchhold

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten: Leiter der Abteilung für Literaturdidaktik im Institut für Germanistik der Universität Wrocław

Letzte Aktualisierung: Mon Nov 22 21:53:28 2021