Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Lars Koch, Dr.

Geb. 1973, Assistenz seit 2009, Siegen, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Medien (Lehrgebiet)

Anschrift: Universität Siegen - Philosophische Fakultät - Germanistisches Seminar - Adolf-Reichwein-Str. 2 - 57076 Siegen

Homepage: http://www. lars-koch. info

Schriftenverzeichnis im Internet: http://www. lars-koch. info

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: Literatur- und medienwissenschaftliche Emotionsforschung, Ästhetiken der Verunsicherung, Repräsentation und kulturelle Codierung von Krieg, Terror und Gewalt, Populärkultur

Monographien: Der Erste Weltkrieg als Medium der Gegenmoderne. Zu den Werken von Walter Flex und Ernst Jünger, Würzburg 2005.

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Der Erste Weltkrieg als Medium der Gegenmoderne. Zu den Werken von Walter Flex und Ernst Jünger

Dissertation - Jahr der Publikation: 2005

Habilitation (Titel): Thema: Literaturgeschichte der Angst

Herausgebertätigkeit:

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Antragsteller und Koordinator des DFG-Netzwerks "Spielformen der Angst". http://www. spielformen-der-angst. de

Letzte Aktualisierung: Thu Jul 12 07:20:38 2012