Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Anna-Katharina Gisbertz, Apl. Prof. Dr.

Habilitation 2017, Mannheim, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft - Medienwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Didaktik - Komparatistik (Lehrgebiet)

Andere dienstliche Anschrift: Institut für Germanistik, Emil-Figge-Str. 50, 44227 Dortmund

Homepage: https:/ / div. kuwi. tu-dortmund. de/ institut/ personen/ professorinnen/ anna-katharina-gisbertz/

Schriftenverzeichnis im Internet: https:/ / div. kuwi. tu-dortmund. de/ institut/ personen/ professorinnen/ anna-katharina-gisbertz/

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien:

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Stimmung - Leib - Sprache. Eine Konfiguration in der Wiener Moderne.

Dissertation - Jahr der Publikation: 2009

Habilitation (Titel): Die andere Gegenwart. Geschichte, Narration und Fiktion in neueren Generationserzählungen

Herausgebertätigkeit:

Forschergruppen, Forschungsprojekte :

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten: Vertretungsprofessur Univ. Dortmund WS 2020-23; Lehrbeauftragte SS 2020-23; Gastprofessur Univ. Wien WS 2018-SS 2019; Gastdozenturen an der Univ. Ljubljana (2016; 2018) und Univ. Sarajevo (2010); universitäre Kooperation mit dem Ernst Bloch-Zentrum Ludwigshafen (2012-2018)

Stipendien: Erasmus-Stipendium, Univ. Dijon, Frankreich, 1994-95, Stipendium der LMU zum Austausch mit der Washington Univ. St. Louis, IL, USA; PhD-Stipendium der Univ. of Chicago, IL, USA 2000-05; Romberg Summer Research Stipendien 2001-2004; Promotionsstipendium des Landes Baden-Württemberg, 2004-05, Univ. Konstanz; Landesstipendium Baden-Württemberg 2007-09 Univ. Mannheim; DAAD-Gastdozenturen 2016/2018/2010

Letzte Aktualisierung: Mon Feb 27 14:58:01 2023; letzter HeBIS-Import: 13.07.2023

Zusätzliche Kurzinformationen: Lektoratsvolontariat Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln, 1999-2000; Rundfunkbeiträge für die Deutsche Welle