Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Michael Andermatt, Prof. Dr.

Geb. 1956, Habilitation 1995, Zürich, Schweiz

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft (Lehrgebiet)

Anschrift: Zürich - Deutsches Seminar - Universität Zürich - Schönberggasse 9 - - CH-8001 Zürich

Homepage: http:/ / homepage. hispeed. ch/ M. Andermatt/ Neuere_deutsche_Literatur/ Home. html

Schriftenverzeichnis im Internet: http:/ / homepage. hispeed. ch/ M. Andermatt/ Neuere_deutsche_Literatur/ Publikationen. html

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Monographien in Auswahl:

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

Dissertation (Titel): Haus und Zimmer im Roman. Die Genese des erzählten Raums bei E. Marlitt, Th. Fontane und F. Kafka. Bern, Frankfurt am Main, New York, Paris 1987 (Zürcher germanistische Studien, Bd. 8)

Promotionsjahr: 1986

Habilitation (Titel): Verkümmertes Leben, Glück und Apotheose. Die Ordnung der Motive in Achim von Arnims Erzählwerk. Bern, Frankfurt am Main, New York, Paris 1996

Übersetzungen in Auswahl: Artificial life and Romantic brides. In: Romantic Prose Fiction. Edited by Gerald Gillespie, Manfred Engel and Bernard Dieterle. Stanford University / University of Oxford / Université de Haute Alsace, Mulhouse. Amsterdam 2008 (=A Comparative History of Literatures in European Languages XXIII), S. 204-225

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Letzte Aktualisierung: Tue Sep 26 15:02:10 2017