Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Klaus Wieland, Dr. habil.

Geb. 1961, Maître de conférences seit 2003, Habilitation 2020, Strasbourg, Frankreich

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Langue : traduction - Littérature classique (jusqu'à 1890) - Littérature moderne (jusqu'à 1945) - Littérature contemporaine (à partir de 1945) - Civilisation : culture - Civilisation : interculturalité (Lehrgebiet)

Hochschule/ Instituts-Anschrift: Université de Strasbourg - Faculté des langues - Département d‘études allemandes - 22 rue René Descartes - 67084 Strasbourg Cedex

E-Mail-Adresse:

Standardisierte Forschungsgebiete:

Frei formulierte Forschungsgebiete:

Ausgewählte Monographien (Pa):

Ausgewählte Aufsätze und Beiträge (Pb):

Dissertation: Der Strukturwandel in der deutschsprachigen Lyrik vom Realismus zur Frühen Moderne

Jahr der Publikation: 1996

Habilschrift: Moderne Mannsbilder. Zur Semantik von 'Männlichkeit' in der deutschsprachigen Erzählliteratur der Frühen Moderne, 1890-1930

Jahr der Publikation: 2024

Herausgebertätigkeit (Pd):

Forschergruppen, Forschungsprojekte : UMR 7069 Laboratoire interdisciplinaire en études culturelles (LinCS), Université de Strasbourg/CNRS

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Andere Lehrtätigkeiten: SS 2021: Marc Bloch Lehrstuhl, Centre Marc Bloch, Berlin

Letzte Aktualisierung: Tue May 21 11:06:00 2024