Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Franz Stark, Dr.

Geb. 1938, Hochschuldozentur seit 1993, Habilitation ---, Passau, Deutschland

Sprachwissenschaft - Medienwissenschaft (Fachgebiet) - Linguistik - Medien - Deutsch als Fremdsprache (Lehrgebiet)

Anschrift: Univ. Passau - Philosophische Fakultät - Innstr. 25 - 94032 Passau

Homepage: http://www. franz-stark. de

Schriftenverzeichnis im Internet: HomepageXunterXwww. franz-stark. de

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: Schwerpunkte sind Sprach- und Sprachenpolitik, Lehnwortbeziehungen (mit Deutsch als Gebersprache!). In beiden Themenfeldern "berufsbegünstigt" (Fernsehjournalist) auch empirisch mit Vor-ort-Recherchen

Monographien:

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Das Problem der moralischen Rechtfertigung bei S. E. Toulmin (Eine Untersuchung zur sprachanalytischen Ethik). Dissertation an der LMU München; Doktorvater Wolfgang Stegmüller

Dissertation - Jahr der Publikation: 1964

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten: Von 2001-2007 Journalistenausbilder in Serbien, Kosovo und Bosnien im Auftrag des Auswärtigen Amts (Stabilitätspakt Südosteuropa)

Letzte Aktualisierung: Fri Oct 30 22:26:00 2009

Zusätzliche Kurzinformationen: Nach Studium der Philosophie, Germanistik und Kommunikationswissenschaft 1964 Redakteur Badische Zeitung, 1967-2003 in wechselnden Funktionen im Fernsehen des Bayerischen Rundfunks (Leit. Redakteur Politik, Weltspiegel-Moderator, stellv. Chefredakteur,Tagesthemen-Kommentator, Chefkorrespondent mit zahlreichen Auslandseinsätzen, u. a. in den Balkan-Kriegen. 1993-2003 auch Lehrbeauftrager DaF an der LMU(Ehlich)und Sprachwissenschaft Uni Passau (Eroms), seit 2007 erneut in Passau (Harnisch)