Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Franz-Josef Holznagel, Prof. Dr.

Geb. 1958, Professur seit 2003, Habilitation 1999, Rostock, Deutschland

Ältere deutsche Literaturwissenschaft - Sprachwissenschaft (Fachgebiet) - Ältere dt. Literaturwissenschaft - Linguistik (Lehrgebiet)

Anschrift: Univ. Rostock - Institut f. Germanistik - August-Bebel-Str. 28 / VII - 18051 Rostock

Homepage: http://www. phf. uni-rostock. de/ institut/ igerman/ ifg. htm

Schriftenverzeichnis im Internet: https:/ / www. phf. uni-rostock. de/ institut/ igerman/ lehrstuhl-sprachwissenschaft-mitarbeiter-holznagel. html

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien:

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Wege in die Schriftlichkeit. Untersuchungen und Materialien zur Überlieferung der mittelhochdeutschen Lyrik. (Bibliotheca Germanica, 32). Tübingen, Basel 1995;

Dissertation - Jahr der Publikation: 1995

Habilitation (Titel): Der Wiener Codex 2705. Untersuchungen zu Überlieferung und Form kleinerer mittelhochdeutscher Reimpaardichtungen des 13. Jahrhunderts. Habil. masch. Köln 1999 (erscheint in der Reihe ‚Hermaea‘ unter dem Titel: Handschrift – Texttypologie – Literaturgeschichte. Die kleineren mittelhochdeutschen Reimpaardichtungen des 13. Jahrhunderts und der Wiener Stricker-Codex 2705.)

Herausgebertätigkeit:

Forschergruppen, Forschungsprojekte :

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Stipendien: DFG Habilitanden-Stipendium

Letzte Aktualisierung: Sun Jul 22 13:37:07 2012; letzter HeBIS-Import: 20.10.2020