Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Balasundaram Subramanian, PhD

Geb. 1952, Professor seit 2011, Delhi, Indien

Neuere deutsche Literaturwissenschaft - German Studies (Fachgebiet) - Literatur - Philosophie (Lehrgebiet)

Anschrift: Delhi - Centre of German Studies - School of Languages - J.Nehru University - New Delhi - 110067

Andere dienstliche Anschrift: Professor & Head, School of Humanities & Social Sciences, Indian Institute of Technology Mandi, 175001 Mandi, HImachal Pradesh

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: Rilke- und Kassner-Studien, Weimarer Klassik, Indian Writing in English

Monographien in Auswahl: Engel und Mensch. Studien zu Rilkes Duineser Elegien. Bern/Frankfurt a.M./New York 1986 (Peter Lang). (European University Series, Series 1, vol. 917).

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

Dissertation (PhD / Dr. phil.): Rilkes Deutung des Daseins. Eine Interpretation der Duineser Elegien.

Ort und Jahr der Dissertation: Karnatak University Dharwad 1981

Übersetzungen in Auswahl: Romila Thapar, Die Tyrannei der Etikettierung, in: Indien in der Gegenwart, Vol.II/1-2/1997.

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Wielands Schriften zur Politik

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Stipendien: DAAD, AvH, Weimarer Klassik, Goethe-Gesellschaft

Letzte Aktualisierung: Wed Nov 30 13:23:52 2011

Zusätzliche Kurzinformationen: Honorary DAAD Advisor 2006 - 2009