Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Katalin Boócz-Barna, PD Dr.

Geb. 1955, Budapest, Ungarn

Didaktik (Fachgebiet) - Deutsch als Fremdsprache (Lehrgebiet)

Anschrift: Budapest: EL-Univ., Phil. Fak., Germ. Inst., Zentrum f.Sprachpraxis u. Sprachdidaktik - Eötvös Loránd Tudományegyetem, Bölcsészettudományi Kar, Germanisztikai Intézet, Német Nyelvoktató és Szakdidaktikai Központ; H-1088 Budapest, Rakoczi ut 5

Andere dienstliche Anschrift: neue Adresse: 1088 Budapest Rákóczi út 5.

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien in Auswahl: Boócz-Barna, K. (2007): Formen des Sprachwechsels im Unterricht des Deutschen als L2 und L3. Psycholinguistische und fremdsprachendidaktische Aspekte der Mehrsprachigkeit. Budapest: ELTE Germanistisches Institut. [Budapester Beiträge Band 53] (erscheint: September 2007)

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

Dissertation (Titel): Formen des Sprachwechsels im Deutsch-als-Fremdsprache-Unterricht. Budapest: ELTE, 2003. 228 S. (PhD-Diss)

Dissertation - Jahr der Publikation: 2007

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Lehrmaterialienentwicklung für BA-Studenten 2006: Buch, CD, Homepage: Boócz-Barna - Majorosi - Szablyár: 3D-Puzzle. Landeskunde und interkulturelle Kommunikation. Budapest: HEFOP, Bölcsészkonzorcium

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten:

Stipendien: ERASMUS Dozentenmobolität Heidelberg

Letzte Aktualisierung: Mon Feb 28 12:23:44 2011

Zusätzliche Kurzinformationen: Position ab 2006: Universitätsdozentin