Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Helga Meise, Professeur des universités, Dr.

Geb. 1953, PR, directrice du département seit 2007, Habilitation 1997, Reims, Frankreich

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - 3. Littérature - Littérature classique (jusqu'à 1890) - Littérature moderne (jusqu'à 1945) - Littérature contemporaine (à partir de 1945) - 4. Histoire des idées - Civilisation : culture - Civilisation : interculturalité (Lehrgebiet)

Hochschule/ Instituts-Anschrift: Reims - Université de Reims Champagne-Ardenne - UFR Lettres et Sciences humaines, Département d’études germaniques - 57 rue Pierre Taittinger, B.P. 30 - 51571 REIMS Cedex

E-Mail-Adresse:

Standardisierte Forschungsgebiete:

Frei formulierte Forschungsgebiete: Deutschsprachige Literatur von Frauen

Ausgewählte Aufsätze und Beiträge (Pb):

Dissertation: Die Unschuld und die Schrift. Deutsche Frauenromane im 18. Jahrhundert. Frankfurt a. M. 1992 (1. Auflage Berlin Marburg 1983)

Jahr der Publikation: 1983

Habilschrift: Das archivierte Ich. Schreibkalender und höfische Repräsentation in Hessen-Darmstadt 1624-1790. Darmstadt 2002;; L'Aufklärung en Bohême. Etudes de cas. Montpellier 2006.

Herausgebertätigkeit (Pd):

Verbindung mit wiss. Gesellschaften : Deutsche Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts

Letzte Aktualisierung: Sun Apr 6 21:38:19 2014