Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Suzan Radwan, Dr.

Ägypten

Neuere deutsche Literaturwissenschaft - Didaktik - DaF - German Studies - Übersetzen (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Didaktik - Landeskunde - Deutsch als Fremdsprache (Lehrgebiet)

Andere dienstliche Anschrift: Goethe-Institut

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: Literatur im DaF/DaZ Unterricht; Interkulturelle Kommunikation

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: „Lyrik der Neuen Subjektivität im Fremdsprachenunterricht“. In: Fremdsprache Deutsch. Zeitschrift für die Praxis des Deutschunterrichts. H. 44 / 2011, Hueber Verlag, S. 22–27.; „Ich schreibe, also bin ich? Über das Schreiben als Kategorie der Selbst-Konstituierung in Botho Strauß’ Die Widmung“. In: „Alexandrinische Gespräche“. Hrsg. v. Siegfried Steinmann und Ursula Renate Riedner, München 2008, S. 186-198.; „Existentielle Dimensionen in der deutschsprachigen Erzählprosa der 70er Jahre.“ In: Kairoer Germanistische Studien 11. Hrsg. v. A. Khattab, A. Ezzat Ayad, H. Matta, S. Steinmann. Kairo 1998/1999, S. 349-357.

Dissertation (PhD / Dr. phil.): Existentielle Dimensionen in der deutschsprachigen Erzählprosa der 70er Jahre

Ort und Jahr der Dissertation: Kairo Universität 2000

Übersetzungen in Auswahl: Übersetzung aus Roukoz Stephans Roman „Entführung eines amerikanischen Hundes“. In: Lisan Magazin 07/ 2009. Hrsg. v. Lisan Verlag Basel, S.118-121; „Nomen est omen“: Übersetzung des ersten Kapitels aus dem Roman „Ein letzter Halt“ von May Khalid. In: Lisan Magazin 06/ 2008. Hrsg. v. Lisan Verlag Basel, S. 16-21; Übersetzung aus dem Roman „Der Mann, der einmal war“ von Mohammad Abi Samra. In: Lisan Magazin 03/2007. Hrsg. v. Lisan Verlag Basel, S. 143-147; Übersetzung des literaturwissenschaftlichen Beitrags „Welches Kairo meine ich?“ aus dem Arabischen von Khairy Doma. In: Lisan Magazin 02/2006. Hrsg. v. Lisan Verlag Basel, S. 101-109.

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Kulturwissenschaftliches Kolloquium am Herder Institut der Universität Leipzig - Lehrstuhl Prof. Dr. Claus Altmayer

Verbindung mit wiss. Gesellschaften : GIG

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten: Im Bereich DaF/DaZ folgende Tätigkeitsschwerpunkte: Entwicklung von Kurskonzepten / Weiterbildungsmaßnahmen; Qualitätssicherung von Kursangeboten im Bereich DaF / DaZ (Hospitationen, Kursevaluation, Fortbildungen); Organisation und Durchführung von Landeskundeseminaren für DaF-Lehrkräfte, die von der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen (ZfA) gefördert sind; Prüfungsvorbereitung für ausländische Studienbewerber (TestDaF und DSH Training) sowie Prüfertätigkeiten;

Studien- und Forschungsaufenthalte, Stipendien: DAAD Promotionsstipendium (channel system)

Letzte Aktualisierung: Fri Sep 27 16:48:22 2019

Zusätzliche Kurzinformationen: Schwerpunkte der Fortbildungen für DaF-Lehrende: Projekte zu landeskundlichen Themen, Projektmanagement, Didaktik des Landeskundeunterrichts, Erstellen von Unterrichtsmaterial und Modelltests, Literatur im DaF-Unterricht,