Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Andrea Voß, Dr.

Geb. 1986, Augsburg, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet)

Andere dienstliche Anschrift: Universität Augsburg, Universitätsbibliothek (u.a. Fachreferat Germanistik), Universitätsstr. 22, 86159 Augsburg

Schriftenverzeichnis im Internet: https:/ / www. uni-augsburg. de/ de/ organisation/ bibliothek/ uber-uns/ team-der-ub/ andrea-voss/

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien: Reisen Erzählen. Erzählrhetorik, Intertextualität und Gebrauchsfunktionen des adligen Bildungsreiseberichts in der Frühen Neuzeit. Heidelberg: Winter 2016 (= Neue Bremer Beiträge, Bd. 20).

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Reisen Erzählen. Rhetorik, Intertextualität und Narrativität des adligen Bildungsreiseberichts der Frühen Neuzeit (1536-1632)

Dissertation - Jahr der Publikation: 2016

Herausgebertätigkeit: Die Bibliothek der verbrannten Bücher. Die Sammlung von Georg P. Salzmann in der Universitätsbibliothek Augsburg. Hg. von Andrea Voß, Gerhard Stumpf und Ulrich Hohoff. München: Allitera 2019

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten:

Stipendien: Bogislaw-Graduiertenstipendium der Universität Greifswald

Letzte Aktualisierung: Tue Feb 8 08:01:11 2022

Zusätzliche Kurzinformationen: Lebt in München.