Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Dr. Elisabeth Venohr

Geb. 1970, DAAD-Lektor seit 2016, Deutschland

DaF (Fachgebiet) - Deutsch als Fremdsprache (Lehrgebiet)

Andere dienstliche Anschrift: Uniwersytet Śląski, Instytut Filologii Germańskiej Dr. Elisabeth Venohr, lektorka DAAD, ul. gen. S. Grota-Roweckiego 5, pokój 4.13 PL 41-200 Sosnowiec Tel. +48 32 3640 905 (sekretariat)

E-Mail-Adresse:

Homepage: http://www.germanistik.us.edu.pl/?page_id=13

Schriftenverzeichnis: http://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/haberzettl/mitarbeiter/evenohr.html

Forschungsgebiete:

  • Landeskunde/'German Studies'
  • Kontrastive Linguistik, Sprachvergleich, Sprachtypologie
  • Textlinguistik
  • Diskursanalyse
  • Pragmatik
  • Stilistik
  • Sprachkultur, Sprachkritik, Sprachpolitik
  • Fachsprachenforschung, Wissenschaftssprachen
  • Deutsch als Fremdsprache, interkulturelle Kommunikation
  • Interkultureller DU
  • Textproduktion und Textverstehen
  • Mehrsprachigkeit
  • Wissenschaftsforschung
  • Sprachpraxis

Besondere Forschungsgebiete: Wissenschaftstile kulturkontrastiv; wissenschaftliches Schreiben; Kontrastive Textologie; Fachsprachendidaktik DaF/DaZ; Mehrsprachigkeit in den Wissenschaften; Sprachenpolitik in Grenzregionen, CLILiG

Monographien in Auswahl: Textmuster und Textsortenwissen aus der Sicht des Deutschen als Fremdsprache. Textdidaktische Aspekte ausgewählter Textsorten im Vergleich Deutsch-Französisch-Russisch. Frankfurt a. M.: Peter Lang, 2007.

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

  • Textmusterkompetenz im Unterricht des Deutschen als Fremdsprache am Beispiel des Märchens. In: Adamzik, Kirsten/Krause, Wolf-Dieter (Hg): Text-Arbeiten. Textsorten im fremd- und muttersprachlichen Unterricht an Schule und Hochschule. Tübingen: Narr, 2005, 131-147
  • Wissenschaftliches Sprechen an deutschen Hochschulen: Indirekte Sprachhandlungen in verschiedenen Textsorten mündlicher Kommunikation. In: Chlosta, Christoph /Gabriela Leder, Gabriela /Krischer, Barbara (Hg.): Auf neuen Wegen Deutsch als Fremdsprache in Forschung und Praxis 35. Jahrestagung des Fachverbands Deutsch als Fremdsprache an der Freien Universität Berlin 2007. Göttingen: Universitätsverlag 2008, 305-322
  • Wissenschaftstraditionen, Stil und Bewerten bei der Vermittlung des Deutschen als Wissenschaftssprache. Didaktische Überlegungen im deutsch-französischen universitären Kontext. In: Dalmas, Martine/Foschi, Marina/Neuland, Eva (Hg.): Wissenschaftliche Textsorten im Germanistikstudium deutsch-italienisch-französisch kontrastiv. Trilaterales Forschungsprojekt in der Villa Vigoni 2007-2008, Band 2, 2009, 305-322 www.villavigoni.it/fileadmin/user_upload/pdfs/WissenschaftlicheTextsortenGermanistik studium.pdf
  • Schreiben in der Zweitsprache Deutsch: das kreative Potenzial von Textsorten- und Medienkompetenz bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund. In: Götze, Lutz/Kupfer-Schreiner, Claudia (Hg.): Festschrift zum 60. Geb. von Gabriele Pommerin-Götze. Frankfurt a. M.: Lang, 2009, 193-211
  • Diskursanalyse und „culture universitaire“: Anmerkungen zu Forschungsfragen in deutsch-französischer Perspektive. In: Immer ist es Sprache. Mehrsprachigkeit – Intertextualität – Kulturkontrast. Festschrift zum 65. Geburtstag von Lutz Götze. Hrsg. v. Thomas Grimm und Elisabeth Venohr. Frankfurt a.M.: Lang, 2009, 157-176
  • Identität, Sprache und Integration türkischer Migrantinnen und Migranten in Deutschland. In: van Hoof Christine/Jochum-Godglück/Christa/Penth, Sabine (Hg.): „Grenzüberschreitungen“- Europa und Orient. St. Ingbert: Röhrig Universitätsverlag, 2012, 257-283
  • „Und wo ist hier das tertium comparationis?“ Überlegungen zu einer interkulturellen Text(sorten)analyse. In: Rentel, Nadine/Venohr, Elisabeth (Hg.): Text-Brücken zwischen den Kulturen. Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner. Frankfurt a.M.: Lang, 2012, 17-32
  • Didaktische Aspekte fremdsprachlicher Textproduktion in der Wissenschaftssprache Deutsch. In: Grucza/. Franciszek/ Heinemann, Margot/Mikołajczyk, Beata/ Kellner, Beate/ Müller, Jan-Dirk/ Warnke, Ingo H. (Hg.): Band 16. Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses, Warschau 2010. Germanistische Textlinguistik. Digitalität und Textkulturen. Vormoderne Textualität. Diskurslinguistik im Spannungsfeld von Diskription und Kritik. Frankfurt am Main, Peter Lang 2013, S. 175-181
  • Venohr, Elisabeth/Neis, Carmen: Die Textsorte Vorlesungsprotokoll und ihre Relevanz für das wissenschaftliche Schreiben in der Fremdsprache Deutsch. In: InfoDaF 1/2013, 3-22
  • Mehrsprachigkeit in grenznahen Unternehmen im Saar-Lor-Lux-Raum. In: 42. FaDaF-Jahrestagung „(In) fremde Sprachwelten über-setzen“, SDI München, 2016 (im Druck)
  • Kulturkontrastive Aspekte von Textsorten im DaF-Unterricht. Textsortenauswahl in Lehrwerken. In: Freudenberg-Findeisen, Regina (Hrsg): Auf dem Weg zu einer Textsortendidaktik. Linguistische Analysen und text(sorten)didaktische Bausteine nicht nur für den fremdsprachlichen Deutschunterricht; Heidelberg u.a. 2016

Dissertation (Titel): Textmuster und Textsortenwissen aus der Sicht des Deutschen als Fremdsprache. Textdidaktische Aspekte ausgewählter Textsorten im Vergleich Deutsch-Französisch-Russisch. Frankfurt a.M.: Peter Lang, 2007.

Dissertation - Jahr der Publikation: 2007

Habilitation (Titel): Thema: studentisches Schreiben in der fremden Wissenschaftssprache Deutsch im deutsch-französischen Kontext

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

  • Immer ist es Sprache. Mehrsprachigkeit – Intertextualität – Kulturkontrast. Festschrift zum 65. Geburtstag von Lutz Götze. Hrsg. v. Thomas Grimm und Elisabeth Venohr. Frankfurt a.M.: Lang, 2009
  • Text-Brücken zwischen den Kulturen. Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner. Hrsg. v. Nadine Rentel und Elisabeth Venohr. Frankfurt a.M.: Lang, 2012; Text-Brücken zwischen den Kulturen. Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner. Hrsg. v. Nadine Rentel und Elisabeth Venohr. Frankfurt a.M.: Lang, 2012.

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Border Studies/Universität des Saarlandes (Universität der Großregion/UGR), in Kooperation mit GRETI

Verbindung mit wiss. Gesellschaften : Zeigvorsitzende der Gesellschaft für Deutsche Sprache (gfds) in Saarbrücken (bis 2016)

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten:

  • April 2010 -2013 Leitung Multiplikatorenprogramm „Wissenschaftliches Schreiben und wissenschaftliche Textkompetenz“ (Universität des Saarlandes, fächerübergreifend); Schulung DAAD-Lektoren/innen (Frankreich u.a.) zum Thema "Schreiben in der fremden Wissenschaftssprache Deutsch"
  • Workshops "wissenschaftliches Schreiben für Doktoranden/innen" (GradUS/Sb, Universität Trier/Graduiertenzentrum, Pädagogische Hochschule Heidelberg)

Stipendien: Okt. 2007 bis Febr.2008 Post-doc-Stipendium des DAAD/MSH, Paris/Sorbonne

Letzte Aktualisierung: Sat Oct 29 18:39:44 2016

Zusätzliche Kurzinformationen: 2011-2014 Leiterin DAAD-Informationszentrum Tbilissi/Georgien, DAAD-Lektorin an der Staatlichen Ivane Javakhishvili Universität Tbilissi (Deutsche Philologie) , bis 31. März 2016 Akademische Rätin auf Zeit/UdS, 01. April bis 31. August 2016 Projketleitung "Sprachsensibler Fachunterricht an einem MINT-Gymnasium im Saarland"


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für KeineAuswahl

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)