Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Isabelle Stauffer, Prof. Dr.

Professur seit 2018, Habilitation 2015, Eichstätt, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft - Medienwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Medien (Lehrgebiet)

Anschrift: Kath. Univ. Eichstätt-Ingolstadt - FG Germanistik in der Sprach- u. Literaturwiss. Fak. - Universitätsallee 1 - Gebäude Universitätsallee - 85072 Eichstätt

Homepage: https:/ / www. ku. de/ slf/ germanistik/ neueredeutschlitwi/ prof-dr-isabelle-stauffer/

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Monographien:

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Weibliche Dandys, blickmächtige Femmes fragiles. Ironisierungen des Geschlechts im Fin de Siècle Weibliche Dandys, blickmächtige Femmes fragiles. Ironisierungen des Geschlechts im Fin de Siècle

Dissertation - Jahr der Publikation: 2008

Habilitation (Titel): Verführung zur Galanterie. Benehmen, Körperlichkeit und Gefühlsinszenierungen im literarischen Kulturtransfer 1664-1772

Herausgebertätigkeit:

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Jenseitserzählungen in der Gegenwartsliteratur. (Panel am Deutschen Germanistentag 2016 in Bayreuth) und Workshop an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Stipendien: Stipendium der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, Februar-Juli 2013

Letzte Aktualisierung: Thu Aug 29 15:44:13 2019; letzter HeBIS-Import: 5.10.2021