Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Günther Thomé, Prof. Dr.

Geb. 1952, Habilitation 1998, Oldenburg, Deutschland

Sprachwissenschaft - Didaktik (Fachgebiet) - Linguistik - Didaktik - Deutsch als Fremdsprache (Lehrgebiet)

Andere dienstliche Anschrift: vormals Universität Osnabrück und Goethe-Universität Frankfurt am Main, jetzt Leitung des Instituts für sprachliche Bildung (Bildungsforschung und Fachverlag), Werbachstr. 16, 26121 Oldenburg, seit 2016 Lehraufträge an der Univ. Oldenburg, FB Erziehungswiss., Sonderpädagogik

Homepage: http://www. isb-oldenburg. de

Schriftenverzeichnis im Internet: http://www. isb-oldenburg. de

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien:

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Thomé, G. (1987): Rechtschreibfehler türkischer und deutscher Schüler. Heidelberg: Julius Groos.

Dissertation - Jahr der Publikation: 1987

Habilitation (Titel): Thomé, G. (1999): Orthographieerwerb: Qualitative Fehleranalysen zum Aufbau der orthographischen Kompetenz. Frankfurt/M. u. a.: Peter Lang.

Herausgebertätigkeit:

Forschergruppen, Forschungsprojekte :

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten:

Stipendien: Hans-Böckler-Stiftung: Promotionsstipendium

Letzte Aktualisierung: Tue Jul 6 18:36:27 2021

Zusätzliche Kurzinformationen: Studium mehrerer Sprachen mit unterschiedlichen Schriften: Lateinisch, Griechisch, Hebräisch, Babylonisch-Assyrisch, Sumerisch, Hethitisch, Phönizisch, Ungarisch und Englisch, etwas Französisch