Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

germanisten verzeichnis.de

Ralf Georg Czapla, Apl. Prof. Dr.

Geb. 1964, Apl. Professur seit 2012, Habilitation 2008, Heidelberg, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Didaktik - Medien - Komparatistik (Lehrgebiet)

Anschrift: Ruprecht-Karls-Univ. Heidelberg - Germanistisches Seminar - Hauptstr. 207-209 - 69117 Heidelberg

Homepage: http://www. czapla-germanistik. de

Schriftenverzeichnis im Internet: http:/ / czapla-germanistik. de/ Ralf_Georg_Czapla/ Publikationen/ Publikationen. html

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien in Auswahl: siehe Schriftenverzeichnis

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: siehe Schriftenverzeichnis

Dissertation (Titel): Mythos, Sexus und Traumspiel. Arno Schmidts Prosazyklus "Kühe in Halbtrauer". Paderborn: Igel Verlag Wissenschaft, 1993 (Literatur- und Medienwissenschaft, Bd. 15). 335 S. (Zugl.: Bonn, Univ., Diss.,

Dissertation - Jahr der Publikation: 1993

Habilitation (Titel): Das Bibelepos in der Frühen Neuzeit. Zur deutschen Geschichte einer europäischen Gattung. Berlin/New York: de Gruyter, 2012 (in Vorb.)

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

Forschergruppen, Forschungsprojekte :

Verbindung mit wiss. Gesellschaften : Erster Vorsitzender der Rückert-Gesellschaft und Mithg. der Rückert-Studien

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten: Gastwissenschaftler in Rom und Reggio Emilia

Stipendien: FES;; GK Tübingen;; HAB;; Dt. Literaturfonds

Letzte Aktualisierung: Tue Oct 20 12:20:18 2015