Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Susanne Günthner, Prof. Dr.

Geb. 1957, Professur seit 2001, Habilitation 1998, Münster, Deutschland

Sprachwissenschaft - Medienwissenschaft - DaF (Fachgebiet) - Linguistik - Medien - Deutsch als Fremdsprache (Lehrgebiet)

Anschrift: WWU Münster - Germanistisches Institut - Schlossplatz 34 - 48143 Münster

Homepage: https:/ / www. uni-muenster. de/ Germanistik/ Lehrende/ sprachwissenschaft/ guenthner_susanne/ index. html

Schriftenverzeichnis im Internet: https:/ / www. uni-muenster. de/ Germanistik/ Lehrende/ sprachwissenschaft/ guenthner_susanne/ publikationen. html

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: Gesprochene Sprache, Sprache in der Interaktion, Interkulturelle Kommunikation, Genderforschung, Syntax des gesprochenen Deutsch, Anthropologische LInguistik , Kontrastive Linguistik, Kulturanalytische Linguistik

Monographien:

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): (1993): Diskursstrategien in der Interkulturellen Kommunikation. Analysen deutsch-chinesischer Gespräche. Tübingen: Niemeyer.

Dissertation - Jahr der Publikation: 1991

Habilitation (Titel): (2000): Vorwurfsaktivitäten in der Alltagsinteraktion. Grammatische, prosodische, rhetorisch-stilistische und interaktive Verfahren bei der Konstitution kommunikativer Muster und Gattungen. Tübingen:

Herausgebertätigkeit:

Forschergruppen, Forschungsprojekte :

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten:

Stipendien: Heisenberg-Stipendiatin (2000-2001)

Letzte Aktualisierung: Tue Nov 3 18:27:01 2020; letzter HeBIS-Import: 5.10.2021

Zusätzliche Kurzinformationen: S. Günthner ist Professorin für Germanistik (Sprachwissenschaft) an der Universität Münster und Ehrenprofessorin der Xi’an International Studies University (XISU) in China. Lehr- und Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Interaktionalen Linguistik, Grammatik des gesprochenen Deutsch, Analysen kommunikativer Gattungen, vergleichende Sprachwissenschaft (Chinesisch-Deutsch), Anthropologische Linguistik, Genderlinguistik und Sprache in den Neuen Medien.