Deutscher Germanistenverband (DGV) germanistenverzeichnis.de Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

Anja Lobenstein-Reichmann, Prof. Dr.

Geb. 1967, Professur - Apl. Professur;;Wiss. Ang. seit 2011, Habilitation 2007, Heidelberg, Deutschland

Sprachwissenschaft (Fachgebiet) - Linguistik - Deutsch als Fremdsprache (Lehrgebiet)

Anschrift: Ruprecht-Karls-Univ. Heidelberg - Germanistisches Seminar - Hauptstr. 207-209 - 69117 Heidelberg

Andere dienstliche Anschrift: Frühneuhochdeutsches Wörterbuch, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Geiststraße 10, 37073 Göttingen

Homepage: http:/ / adw-goe. de/ forschung/ forschungsprojekte-akademienprogramm/ fruehneuhochdeutsches-woerterbuch/

Schriftenverzeichnis im Internet: http:/ / adw-goe. de/ forschung/ forschungsprojekte-akademienprogramm/ fruehneuhochdeutsches-woerterbuch/

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: Historische Semantik, Lexikographie und Textlinguistik; Sprache im Nationalsozialismus; Sprache und Gewalt; Sprache und Beziehung, Begriffsgeschichte; Pragmagrammatik; historische Soziolinguistik; Sprachkritik; DaF.

Monographien:

Aufsätze und Beiträge:

Dissertation (Titel): Lobenstein-Reichmann, Anja (1998): Freiheit bei Martin Luther. Lexikographische Textanalyse als Methode historischer Semantik. XIII/598 S. - Berlin/New York: de Gruyter, 1998. (Studia Linguistica Germanica 46)

Dissertation - Jahr der Publikation: 1998

Habilitation (Titel): Lobenstein-Reichmann, Anja (2008): Houston Stewart Chamberlain - Zur textlichen Konstruktion einer Weltanschauung. Eine sprach-, diskurs- und ideologiegeschichtliche Analyse. - Berlin/New York: de Gruyter, 2008. (Studia Linguistica Germaniica 95)

Herausgebertätigkeit:

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Frühneuhochdeutsches Wörterbuch

Verbindung mit wiss. Gesellschaften : Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten:

Stipendien: Graduiertenstipendium der Universität Heidelberg

Letzte Aktualisierung: Wed Feb 6 20:24:43 2019; letzter HeBIS-Import: 5.11.2019

Zusätzliche Kurzinformationen: Umhabilitierung an die Universität Heidelberg im Jahre 2009