Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

germanisten verzeichnis.de

Dietz-Rüdiger Moser, Prof. Dr.

Geb. 1939, Professor em. seit 2004, Habilitation 1978, München, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - NdL (Lehrgebiet)

Anschrift:

Andere dienstliche Anschrift: Ludwig-Maximilians-Universität München;; Hoistorisches Seminar, Historicum, R. 321.

Homepage: http://www. geschichte. uni-muenchen. de/ bg/ personen/ moser. shtml

Schriftenverzeichnis im Internet: http://www. geschichte. uni-muenchen. de/ bg/ personen/ moser. shtml#publikationen

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: Bayerische Literaturgeschichte; Erzählforschung; Brauchforschung; oberdeutsche Literatur

Monographien in Auswahl: Musikgeschichte der Stadt Quedlinburg. 1968 - Die Tannhäuser-Legende. 1977 - Verkündigung durch Volksgesang. 1981 - Fastnacht - Fasching - Karneval. 1986 - Bräuche und Feste im christlichen Jahreslauf. 1993 - Kulturgeschichtliche Forschungen. (Hg. seit 1983) - Literatur in Bayern. (Hg. seit 1985) - Neues Handbuch der deutschen Gegenwartsliteratur seit 1945. 1990. (Hg.) - Glaube im Abseits. Beiträge zur Erforschung des Aberglaubens. 1992. (Hg.)

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: (Auswahl) Passionsspiele des Mittelalters in mündlich überlieferten Liedern. (Jb. für ostdeutsche Volkskunde, 13, 1970) - Beziehungen zu Volksbrauch, Lied und Sage. (Fabula, 13, 1972) - Fastnacht und Fastnachtspiel. Zur Säkularisierung geistlicher Volksschauspiele bei Hans Sachs und ihrer Vorgeschichte. (Hans Sachs und Nürnberg. Hg.: H. Brunner u.a. 1976) - Kritik der oralen Tradition. Bemerkungen zum Problem der Volkslied- und Volkserzählungspopularisierung. (Folk Narrative Research. 1976) - Elf als Zahl der Narren. Zur Funktion der Zahlenallegorese im Fastnachtsbrauch. (JbVolkslied, 27/28, 1982/83) - Laienbildung und "Volksdichtung" bei Martin Luther. (Literatur und Laienbildung im Spätmittelalter und der Reformationszeit. Hg.: L. Grenzmann u. K. Stackmann. 1984) - Don Juan und Faust. Die Hybris des Menschen als Dramenthema des 17. und 18. Jahrhunderts. (Wege zu Mozart. Don Giovanni. Hg.: H. Zeman. 1987) - Fastnacht und Fastnachtspiel. Bemerkungen zum gegenwärtigen Stand volkskundlicher und literarhistorischer Fastnachtsforschung. (Popular Drama in Northern Europe in the Later Middle Ages. Hg.: F. G. Andersen, J. McGrew, T. Pettitt, R. Schröder. 1988) - Lachkultur des Mittelalters? Michael Bachtin und die Folgen seiner Theorie. (Euphorion, 84, 1990) - Fastnacht und Fronleichnam als Gegenfeste: Festgestaltung und Festbrauch im liturgischen Kontext. (Feste und Feiern im Mittelalter. 1991) - Auf dem Weg zu neuen Mythen oder Von der Schwierigkeit, falschen Theorien abzuschwören. (Euphorion, 85, 1991)

Dissertation (Titel): Musikgeschichte der Stadt Quedlinburg, 1968, im Druck als "1000 Jahre Musik in Quedlinburg" 1993.

Dissertation - Jahr der Publikation: 1993

Habilitation (Titel): Verkündigung durch Volksgesang. Studien zur Liedpropaganda und -katechese der Gegenreformation

Herausgebertätigkeit in Auswahl: Kulturgeschichtliche Forschungen Literatur in Bayern (1 ff., 1985 ff), bisher 79 Ausgaben.

Stipendien: Studienstiftung des deutschen Volkes

Letzte Aktualisierung: Mon Mar 14 15:38:33 2005

Zusätzliche Kurzinformationen: Leitmotive. Festschrift für Dietz-Rüdiger Moser zum 60. Geburtstag (1999). Moser in Bayern. Sonderheft der Zs. "Literatur in Bayern". Dietz-Rüdiger Moser zum 65. Geburtstag (2004).