Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Prof. Dr. Erwin Rotermund

Geb. 1932, Emeritiert / im Ruhestand seit 1998, Habilitation 1967, Mainz, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft (Lehrgebiet)

Anschrift: Johannes Gutenberg-Univ. Mainz - Deutsches Institut im FB 05 - Jakob Welder-Weg 18 - 55128 Mainz

E-Mail-Adresse:

Homepage: http://www.erwin-rotermund.de

Schriftenverzeichnis: http://www.erwin-rotermund.de/schriften.htm

Besondere Forschungsgebiete: Literatur des 17. und 20. Jhs. (Exilliteratur, Dichtung der Inneren Emigration)

Monographien in Auswahl:

  • Die Parodie in d. modernen dt. Lyrik. 1963
  • Christian Hofmann v. Hofmannswaldau. 1963
  • Gegengesänge. Lyrische Parodien vom Mittelalter bis zur Gegenwart. 1964. (Hg.)
  • Affekt u. Artistik. Studien zur Leidenschaftsdarstellung u. zum Argumentationsverfahren bei Hofmann v. Hofmannswaldau. 1972
  • Zwischen Exildichtung u. Innerer Emigration: Ernst Glaesers Erzählung "Der Pächter". Ein Beitr. zum literarischen "Niemandsland" 1933-1945 u. zur poetischen Vergangenheitsbewältigung. 1980
  • Artistik u. Engagement. Aufsätze zur dt. Literatur. 1994. (Hg.: B. Spies)
  • Zwischenreiche u. Gegenwelten. Vorstudien zur "Verdeckten Schreibweise" im "Dritten Reich". 1999 (Zus. m. Heidrun Ehrke-Rotermund)
  • Carl Zuckmayer. Vitalist, kritischer Humanist, gesellschaftlicher Repräsentant. Gesammelte Reden und Aufsätze. 2012 (Zus. m. Heidrun Ehrke-Rotermund)

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

  • Die dt. Erzählung in d. zwanziger u. dreißiger Jahren. (Hb. d. dt. Erzählung. Hg.: K.K. Polheim. 1981)
  • Dt. Lit. im Exil/Literatur im ,Dritten Reich'. (Zus. m. Heidrun Ehrke-Rotermund. Gesch. d. dt. Lit. vom 18. Jh. bis zur Gegenwart. Hg.: V. Žmegac. Bd. 3. 1994, 2. Aufl.)
  • Künstlerdramen d. Jahrhundertwende. (Drama u. Theater d. Jahrhundertwende. Hg.: D. Kafitz. 1991)
  • Weltmusik von 1913. Bemerkungen zu d. Musikbeschreibungen in Dieter Kühns Roman ´Beethoven u. d. schwarze Geiger`. (LfL, 4. 1992)
  • Dt. Dramenparodien d. Jahrhundertwende. (Kurzformen d. Dramas. Hg.: W. Herget u. B. Schultze. 1996)
  • Getarnte Regimekritik in Stefan Andres` Kurzprosa d. frühen Vierziger Jahre (Zus. m. Heidrun Ehrke-Rotermund. Stefan Andres - Zeitzeuge des 20. Jhs. Hg.: M. Braun, G. Guntermann u. B. Lermen. 1999)
  • Denkarbeit u. physiognomische Erkenntnis. Zu Joachim Günthers Publizistik im "Dritten Reich". (ZfGerm, NF 2. 1999)
  • Wege durchs zwanzigste Jh.: Zeitzeugin Anna Seghers. (Argonautenschiff, 10. 2001)
  • Sieben Flüchtlinge u. sieben Kreuze. Ein unbekannter Bericht aus d. KZ Sachsenhausen. (Argonautenschiff, 10. 2001)
  • Wer brachte d. jungen Brecht auf d. Bühne? Rudolf Frank als Förderer d. "Stückeschreibers". (Spielzeit e. Lebens. Hg.: E. Rotermund. 2002)
  • "Verrat" aus "Über-Erfolgsgier"? Ernst Glaeser im Urteil Carl Zuckmayers. (Zuckmayer-Jb., 5. 2002)
  • Parodistische u. kontrafaktische Goethe-Rezeption in d. dt. Exilliteratur 1933-1945: Schnog, Mehring u. Koffler. (Klassik-Rezeption. Auseinandersetzung mit e. Tradition. Fs. f. W. Düsing. Hg.: P. Ensberg u. J. Kost. 2003)
  • Ein Mainzer Jakobiner im revolutionären Paris. Stefan Zweigs Drama "Adam Lux". (Stefan Zweig: Adam Lux. 2003)
  • Lord Vansittart u. d. Folgen. Diskussionen über d. "Andere Deutschland" in d. dt. Exildichtung - am Beispiel v. Dosio Kofflers Spiel "Die Dt. Walpurgisnacht" (1941). (Zus. m. Heidrun Ehrke-Rotermund. Zuckmayer-Jb., 7. 2004)
  • Zeitbeschleunigung, Mythentravestie u. Opernparodie in Jacques Offenbachs "Orpheus in d. Unterwelt" (1858). (Amüsement u. Schrecken. Studien zum Drama u. Theater d. 19. Jhs. Hg.: F. N. Mennemeier u. B. Reitz. 2006)
  • "Charaktere" u. "Verräter". Carl Zuckmayers Geheimreport von 1943/44. Beurteilungskriterien u. Beurteilungspraxis. (Zuckmayer-Jb., 8. 2006)
  • Der Kampf um d. dt. Seele. Religionskritik in d. nationalsozialistischen Dichtung u. ihre Antikritik in d. "Inneren Emigration". (Zus. m. Heidrun Ehrke-Rotermund. Religionskritik in Lit. u. Philosophie nach d. Aufklärung. Hg.: C. Jakobi, B. Spies u. A. Jäger. 2007)
  • Probleme d. "Verdeckten Schreibweise" in d. literarischen "Inneren Emigration" 1933-1945: Fritz Reck-Malleczewen, Stefan Andres u. Rudolf Pechel. (´Gerettet und zugleich von Scham verschlungen`. Neue Annäherungen an d. Lit. d. "Inneren Emigration". Hg.: M. Braun u. G. Guntermann. 2007)
  • "Verklärung u. Kritik". Bilder d. preußischen Adels in d. Lit. d. Inneren Emigration (1933 – 1945), unter bes. Berücksichtigung v. Werner Bergengruen. (LfL, 4. 2009)
  • "Fast etwas wie eine Firmung". Gertrud von le Fort u. Carl Zuckmayer – eine Dichterfreundschaft in Briefen. (Zuckmayer-Jb., 10. 2010)
  • Choralzitat und Chopin-Allusion. Schumanns Heine-Vertonung op. 24, Nr. 8 – ein faszinierendes Unikum der deutschen Kunstlied-Geschichte. (Musik-Kontexte. Bd. 2. Hg.: Th. Phleps u. W. Reich. 2011)
  • "Concealed Writing" (Verdeckte Schreibweise) in the "Third Reich": Forms and Problems of Reception. [Translated from German.: G. Reifarth a. P. Brussard]. (Aesopic Voices. Reframing Truth through Concealed Ways of Presentation in the 20th and 21st Centuries. Ed.: G. Reifarth a. Ph. Morrissey. 2011
  • Melancholische Literatur von Melancholikern? Zur Lyrik der "Inneren Emigration" 1933-1945. (Schriftsteller und Widerstand. Facetten und Probleme der "Inneren Emigration". Hg.: F.-L. Kroll u. R. von Voss. 2012)

Dissertation (Titel): Die Parodie in der modernen deutschen Lyrik

Dissertation - Jahr der Publikation: 1963

Habilitation (Titel): Affekt und Artistik. Studien zur Leidenschaftsdarstellung und zum Argumentationsverfahren bei Hofmann von Hofmannswaldau.

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

  • Rückkehr aus d. Exil. Emigranten aus d. "Dritten Reich" in Deutschland nach 1945. 1990. (Mhg.)
  • Exilforschung. Ein internationales Jahrbuch. 1991ff. (Mhg.)
  • Zuckmayer-Jahrbuch. 1998ff. (Mhg.)
  • Spielzeit e. Lebens. Studien über d. Mainzer Autor u. Theatermann Rudolf Frank (1886-1979). 2002. (Hg.)
  • Wolfgang Grözinger. Panorama d. internationalen Gegenwartsromans. Gesammelte ´Hochland`-Kritiken 1952-1965. 2004. (Hg. u. eingel. zus. m. Heidrun Ehrke-Rotermund)
  • Stefan Andres. "Wir sind Utopia". Prosa aus den Jahren 1933 – 1945. 2010. (Hg. zus. m. Heidrun Ehrke-Rotermund, unter Mitarbeit v. Thomas Hilsheimer)

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Stefan Andres: Werke in Einzelausgaben. (Kritisch durchgesehene und kommentierte Ausgabe in acht Bänden.) Hg.: Ch. Andres, M. Braun, G. Guntermann, B. Lermen u. E. Rotermund. 2007ff.

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

  • Gesellschaft für Exilforschung
  • Stefan-Andres-Gesellschaft
  • Anna-Seghers-Gesellschaft
  • Carl-Zuckmayer-Gesellschaft

Stipendien: Stipendiat der DFG 1965/66

Letzte Aktualisierung: Sat Mar 9 17:59:11 2013


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für Mainz

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)