Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

germanisten verzeichnis.de

Klaus Brinker, Prof. Dr.

Geb. 1938, Emeritiert / im Ruhestand, Habilitation 1972, Hamburg, Deutschland

Sprachwissenschaft (Fachgebiet)

Anschrift: Univ. Hamburg - Inst. f. Germanistik I - Fak. 5 - Von-Melle-Park 6, III - 20146 Hamburg

E-Mail-Adresse:

Besondere Forschungsgebiete: Deutsche Gegenwartssprache; Grammatiktheorie; Textlinguistik; Linguistische Pragmatik; Gesprächsanalyse; Wissenschaftsgeschichte

Monographien in Auswahl: Formen der Heiligkeit. Studien zur Gestalt des Heiligen in mittelhochdeutschen Legendenepen des 12. u. 13. Jahrhunderts. 1968 - Das Passiv im heutigen Deutsch. Form und Funktion. 1971 - Konstituentenstrukturgrammatik und operationale Satzgliedanalyse. Methodenkritische Untersuchungen zur Syntax des einfachen Satzes. 1972 - Modelle und Methoden der strukturalistischen Syntax. 1977 - Linguistische Textanalyse. Grundbegriffe und Methoden. 1985, 41997 - Linguistische Gesprächsanalyse. (Zus. mit S. F. Sager). 21996 - Aspekte der Textlinguistik. 1991. (Hg.) - Textlinguistik. (Studienbibliographien Sprachwissenschaft. Bd. 7). 1993 - Reihe: Studienbücher zur Linguistik und Literaturwissenschaft. (Mhg.)

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: Das Passiv in der "Augsburgischen Konfession". (Studien zur Syntax des heutigen Deutsch. Fs. P. Grebe. 1970) - Aufgaben und Methoden der Textlinguistik. (WW, 21, 1971) - Zum Textbegriff in der heutigen Linguistik. (Studien zur Texttheorie und zur deutschen Grammatik. Fs. H. Glinz. 1973) - Zur Gegenstandsbestimmung und Aufgabenstellung der Textlinguistik. (Text vs. Sentence I. Hg.: J. Petöfi. 1979) - Zur logischen Analyse von natürlich-sprachlichen Argumenten. (Grammatik und Logik. Hg.: J. Ballweg u. H. Glinz. 1980) - Textfunktionen. (ZGL, 11, 1983) - Strategische Aspekte von Argumentationen. (Dialoganalyse. Hg.: F. Hundsnurscher u. E. Weigand. 1986) - Strategisches Handeln in Gesprächen. (Spracherwerb und Mehrsprachigkeit. Hg.: B. Narr u. H. Wittje. 1986) - Thematische Muster und ihre Realisierung in Talkshowgesprächen. (ZGL, 16, 1988) - Bedingungen der Textualität. Zu Ergebnissen textlinguistischer Forschung und ihren Konsequenzen für die Textproduktion. (DU, 40/3, 1988) - Aktiv und Passiv in der deutschen Sprache der Gegenwart. (Muttersprache, 100, 1990) - Textlinguistische Voraussetzungen forensisch-linguistischer Gutachten. (Texte zu Theorie und Praxis forensischer Linguistik. Hg.: H. Kniffka. 1990) - Zum Zusammenhang von Textfunktion und thematischer Einstellung. (Überredung in der Presse. Hg.: M. Moilanen. 1994) - Normen des Diskutierens und ihre Markierung. (Norm, Moral und ihre Didaktik. Hg.: A. Preyer u. P. R. Portmann. 1996) - Die Konstitution schriftlicher Texte. (Schrift und Schriftlichkeit. HSK 10.2. Hg.: H. Günther u. O. Ludwig. 1996) - Zum Zusammenhang von Text- und Stilanalyse. (Stile, Stilprägungen, Stilgeschichte. Hg.: U. Fix u. H. Wellmann. 1997) - Weitere Veröffentlichungen zu folgenden Gebieten: deutsche Grammatik, Textlinguistik, Gesprächslinguistik

Letzte Aktualisierung: Wed Sep 9 22:28:51 2009