Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Werner Jung

Geb. 1955, Habilitation 1994, Duisburg-Essen, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet)

Anschrift: GM-Univ. Duisburg Gesamthochschule - Fachgebiet Germanistik im FB 3 - - Sprach- u. Literaturwiss. - LotharStr. 65 - 47057 Duisburg

Besondere Forschungsgebiete: Literatur des 18. bis 20. Jahrhunderts, insbesondere Gegenwartsliteratur; Ästhetik; Poetik; Literaturtheorie

Monographien in Auswahl: Wandlungen einer ästhetischen Theorie. 1981 - Schöner Schein der Häßlichkeit oder Häßlichkeit des schönen Scheins. 1987 - Georg Lukács. 1989 - Georg Simmel zur Einführung. 1990 - Diskursüberschneidungen. Georg Lukács und andere. 1993. (Hg.) - C. F. Gellert: Schriften Bd. V. Abhandlungen und Reden. 1994. (Mhg.) - Schauderhaft Banales. Über Literatur und Alltag. 1994 - Von der Mimesis zur Simulation. Eine Einführung in die Geschichte der Ästhetik. 1995 - Objektive Möglichkeit. Kommentar- und Materialienband zu Georg Lukács' Ontologie des gesellschaftlichen Seins. 1995. (Mhg.) - Einführung in die Geschichte der Poetik. 1997 - Jahrbuch der Internationalen Georg-Lukács-Gesellschaft. 1996 ff. (Mhg.)

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: Zahlreiche Aufsätze, Essays und Beiträge zur Geschichte der Ästhetik, zur Literaturtheorie und Poetik, zur Frühaufklärung und zur Gegenwartsliteratur, u.a. zu L. Harig, W. Hilbig, E. Jelinek, B. Kronauer, P. Weiss oder D. Wellershoff, außerdem diverse Editionen, u.a. zu L. Strauß, K. Otten, A. Kuckhoff und A. V. Thelen.

Letzte Aktualisierung: Sat Sep 12 18:41:39 2009


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für Duisburg-Essen

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)