Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Peter Strohschneider, Prof. Dr.

Geb. 1955, Professur seit 1992, Habilitation 1991, München, Deutschland

Ältere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet)

Anschrift: Ludwig-Maximilians-Univ. München - Institut f. Deutsche Philologie - Schellingstr. 3 - 80799 München

Homepage: http://www.germanistik.uni-muenchen.de/mediaevistik

Schriftenverzeichnis im Internet: http://www.germanistik.uni-muenchen.de/mediaevistik

Forschungsgebiete:

  • Methodologie
  • Kommunikationswissenschaft/-theorie, Handlungstheorie
  • Semiotik
  • Medienwissenschaft, Medientheorie, Mediengeschichte
  • Text und Bild, Multimedia
  • Historische Kulturwissenschaft
  • Historische Anthropologie
  • Intertextualität
  • Mündlichkeit und Schriftlichkeit
  • Hochmittelalter
  • Spätmittelalter
  • Frühe Neuzeit (Humanismus, Renaissance, Barock, Aufklärung)
  • Aufführung und Schrift
  • Editionen und Editionsphilologie
  • Erzähltheorie
  • Gattungsgeschichte und Gattungstheorie
  • Hermeneutik und Literaturtheorie
  • Poetik und Ästhetik
  • Stoffgeschichte, Motivgeschichte
  • Wissenschaftsforschung

Besondere Forschungsgebiete:

  • Erzählliteratur des Mittelalters und der frühen Neuzeit
  • mittelalterliche Lyrik
  • Texttheorie, Kommunikationsgeschichte, Kulturwissenschaft, Historische Anthropologie

Monographien in Auswahl: s. Schriftenverzeichnis im Internet

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: s. Schriftenverzeichnis im Internet

Dissertation (Titel): Ritterromantische Versepik im ausgehenden Mittelalter

Dissertation - Jahr der Publikation: 1986

Habilitation (Titel): Alternatives Erzählen. Interpretationen zu 'Tristan'- und 'Willehalm'-Fortsetzungen als Untersuchungen zur Geschichte und Theorie des höfischen Romans (1991)

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

  • Mikrokosmos. Beiträge zur Literaturwissenschaft und Bedeutungsforschung
  • Arbitrium. Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Literaturwissenschaft
  • Germanisch-Romanische Monatsschrift

Forschergruppen, Forschungsprojekte :

  • SFB 537 (1997-2002)
  • Europäisches Graduiertenkolleg 625 (2000-2002)
  • "Wartburgkrieg" (seit 2003)
  • SFB 573 (seit 2004)
  • Doktorandenkolleg "Textualität in der Vormoderne" (seit 2004)

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

  • Wolfram von Eschenbach-Gesellschaft
  • Deutsche Schillergesellschaft
  • Mediävistenverband
  • Deutscher Germanistenverband
  • Mediävistischer AK der HAB Wolfenbüttel

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten:

  • Kuratorium der SLUB (1996-2002)
  • Vorstandsmitglied im DGV (2001-2004)
  • Beirat Germanistik des DAAD (2002-2006)
  • Vorsitzender des Wissenschaftsrates (2006-2011)

Stipendien: Studienstifung; DFG-Habilitationsstipendium

Letzte Aktualisierung: Mon Nov 21 09:33:15 2011


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für München

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

Impressum

(Seite vollständig)