Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Prof. Dr. Ernst Osterkamp

Geb. 1950, Professur seit 1992, Habilitation 1988, Berlin, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet)

Anschrift: HU-Berlin - Philosophische Fakultät - Unter den Linden 6 - 10099 Berlin

E-Mail-Adresse:

Homepage: http://www.literatur.hu-berlin.de/institutsmitarbeiter/4974

Besondere Forschungsgebiete: Frühaufklärung; Klassik; Klassische Moderne

Monographien in Auswahl:

  • Lucifer. Stationen eines Motivs. 1979
  • Sizilien. Reisebilder aus drei Jahrhunderten. 1986. (Hg.)
  • Im Buchstabenbilde. Studien zum Verfahren Goethescher Bildbeschreibungen. 1991
  • Schiller als Historiker. 1995. (Mhg.)
  • Johann Joachim Winckelmanns Heftigkeit im Reden und Richten. Zur Funktion der Polemik in Leben und Werk des Archäologen. 1996
  • Rudolf Borchardt und seine Zeitgenossen. 1997. (Hg.)
  • Rudolf Borchardt: Aufzeichnung Stefan George betreffend. 1998. (Hg.)
  • Wechselwirkungen. Kunst und Wissenschaft in Berlin und Weimar im Zeichen Goethes. 2002. (Hg.)
  • "Ihr wisst nicht wer ich bin". Stefan Georges poetische Rollenspiele. 2002
  • Wilhelm Hauff oder die Virtuosität der Einbildungskraft. 2005. (Mhg.)
  • Stefan George: Gedichte. (Hg.)
  • Wissensästhetik. Wissen über die Antike in ästhetischer Vermittlung. 2008. (Hg.)
  • Die Pferde des Expressionismus. 2010.
  • Goethe Handbuch. Supplemente. Bd. 3. Kunst. 2011. (Mhg)

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: Zahlreiche Aufsätze zur deutschen Literatur des 17.-20. Jhs., insbesondere zu Johann Christian Günther, Johann Joachim Winckelmann, Johann Wolfgang Goethe, Rudolf Borchardt, zum Verhältnis von Literatur und bildender Kunst, zur Wissenschaftsgeschichte der Germanistik, zum Opernlibretto

Dissertation - Jahr der Publikation: 1979

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

  • Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte. Bd. 1 (235)- 34
  • Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft. (Mhg.). Jg. 43 (1999) - 49 (2005)
  • Castrum Peregrini. Neue Folge. (Mhg.) Band 1 (2008) ff.

Forschergruppen, Forschungsprojekte :

  • Graduiertenkolleg "Codierung von Gewalt im medialen Wandel"
  • ; Sonderforschungsbereich "Transformationen der Antike"

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

  • Ord. Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz
  • Mitglied im Ausschuss der Deutschen Schillergesellschaft
  • Ord. Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung

Stipendien: Getty scholar 1999/2000

Letzte Aktualisierung: Mon Dec 5 15:14:55 2011


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für Berlin

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)