Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Kouassi Kouame, Dr.

Geb. 1954, Côte d'Ivoire-Abidjan, Côte d'Ivoire

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Übungen im Sprachlabor, Literatur, Landeskunde und Übersetzung (Lehrgebiet)

Anschrift: Côte d'Ivoire-Université de Cocody - Département d'Allemand - UFR/L.L.C. - 22 BP 56 Abidjan 2 Z - Côte d'Ivoire

E-Mail-Adresse:

Besondere Forschungsgebiete: Rezeptionsgeschichte: Fiesko (Schiller), Othello (Shakespeare), dokumentarisches Theater: Peter Weiss, Heiner Kipphardt, Rolf Hochhuth

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: Une ,Maison d'Afrique' dans un parc zoologique. In: PN-PA 19, 1981. Grzimek und der zoologische Sprachgebrauch. In: Kultur und Gesellschaft 7/8, 1983. De l'idéologie du safari. In: PN-PA 29, 1982. Théâtre de marionnettes et idéologie impérialiste. In: PN-PA 43, 1985. La Négresse de Tankred Dorst. In: Revue de l'ILENA, 8. La Chanson du Monstre Lusitanien. In: Revue de l'ILENA, 8

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten: Dozent für deutsche Sprache und Literatur, (Côte d'Ivoire), Licence (Université de Picardie, Amiens), Magister (Saarbrücken), Doctorat de 3e cycle (Saarbrücken, Metz).

Stipendien: DAAD-Stipendien (1985, 1987, 1990); ESKAS: Eidgenössische Stipendienkommission für ausländische Studierende; Forschungsaufenthalt (Basel 2000-2001)