Logo Germanistenverzeichnis
 

Prof. Dr. Marion Döll

Professur seit 2014, Österreich

Sprachwissenschaft - Anderes Fachgebiet (siehe Forschungsgebiete) (Fachgebiet) - Didaktik (Lehrgebiet)

Kontaktinformationen:

PH Oberösterreich, Kaplanhofstr. 40, 4020 Linz

Homepage    

https://www.mariondoell.com/publikationen.html

Andere dienstliche Anschrift PH Oberösterreich, Kaplanhofstr. 40, 4020 Linz

Forschungsgebiete

Besondere Forschungsgebiete Deutsch als Zweitsprache; Mehrsprachigkeit; Sprachdiagnose; Lehrer:innenbildung in der Migrationsgesellschaft; Sprachbildung

Monographien Dannerer, M./Dirim, i./Döll, M./Grabenberger, H./Perner, K. R./Weichselbaum, M. (2021): Sprachliche Variation im Deutschen: Grundlagen und Vorschläge für den Regelunterricht. FörMig-Material, Band 11. Münster: Waxmann.

Aufsätze und Beiträge Döll, M./Guldenschuh, S./Sonnberger, S. (2021): Studentische Perspektiven auf migrationsbedingt mehrsprachige Schüler_innen - Ergebnisse einer explorativen quantitativen Pilotstudie zu defizitperspektivischen Überzeugungen. In: ÖDaF Mitteilungen. Heft 1-2021.; Döll, M./Saalmann, W. (2021): Diagnosegestützte sprachliche Bildung mit den Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache. In: ÖDaF Mitteilungen. Heft 1-2021.; Öttl, P., Neulinger, H., Döll, M. (2021): „Machen wir Demokratie. Wie machen wir das?“ – sprachliche Gestaltung eines Schulbuchtextes für den Sachunterricht und seine Rezeption durch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer. In: Döll, M./Michalak, M. (Hrsg.): Lehrwerkanalysen zum Deutschen als Zweitsprache. Reihe Deutsch als Zweitsprache – Positionen, Perspektiven, Potenziale, Band 2. Münster: Waxmann.; Döll, M. (2021): Messen und Fördern von Sprachkompetenz im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit. (Sprach-)Bildungsforschung im Spannungsfeld zwischen Migrationspädagogik und Bildungspolitik – oder: Stellen wir eigentlich die richtigen Fragen? In: Kemethofer, D./ Reitinger, J./Soukup-Altrichter, K. (Hrsg.): Vermessen? Zum Verhältnis von Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungspraxis. Münster u.a.: Waxmann, S. 91-106.

HERAUSGEBER*INNEN

Logo DAAD Logo GfH