Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

germanisten verzeichnis.de

Willi Plöger, Dr.

Geb. 1942, Lektoratsstelle seit 1976, Helsinki, Finnland

- Linguistik (Lehrgebiet)

Anschrift: Univ. Helsinki; Institut für moderne Sprachen - Nykykielten laitos - PL 24 - 00014 Helsingin yliopisto, Finnland

Besondere Forschungsgebiete: Moderne Sprachphilosophie

Aufsätze und Beiträge in Auswahl (bis zu zehn Einträge): "Referenzprobleme der Ersten Person Singular" in Hyvärinen, Irma und Breuer, Ulrich (Hrsg.): Wörter, Verbindungen. Festschrift für Jarmo Korhonen zum 60. Geburtstag. Frankfurt am Main etc.: Peter Lang. 516 S. (S.455-469)

Dissertation (Titel): Beiträge zu einem klanggestaltlich motivierten Kommunikationsmodell. Helsinki, Institut für Allgemeine Sprachwissenschaft, Publikationen Nr. 19, 1990. 256 S.

Promotionsjahr: 1990

Übersetzungen in Auswahl (bis zu acht Einträge): Eeva Kilpi: Tamara (Roman), Ü: Angela und Willi Plöger, Luzern: Bucher 1974. 320 S (aus dem Finnischen).

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten: Derzeitiges Forschungsthema: Referenzprobleme bei der Ersten Person Singular

Letzte Aktualisierung: Fri Jan 25 10:15:36 2008