Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

germanisten verzeichnis.de

Stefan Tetzlaff, Dr.

Kassel, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft (Lehrgebiet)

Anschrift: Univ. Kassel, FB 02 - Geistes- und Kulturwissenschaften - Institut für Germanistik - Kurt-Wolters-Straße 5 - 34109 Kassel

Homepage: https:/ / www. uni-kassel. de/ fb02/ institute/ germanistik/ fachgebiete/ fg-literatur-und-medienwissenschaft/ literatur-und-medienwissenschaft/ mitarbeitende/ dr-stefan-tetzlaff. html

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien in Auswahl: Heterotopie als Textverfahren. Erzählter Raum in Romantik und Realismus. Berlin u.a.: De Gruyter 2016

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

Dissertation (Titel): Heterotopie als Textverfahren. Erzählter Raum in Romantik und Realismus

Dissertation - Jahr der Publikation: 2016

Herausgebertätigkeit in Auswahl: Ästhetik des Zufalls. Ordnungen des Unvorhersehbaren in Literatur und Theorie. Hrsg. v. Christoph Pflaumbaum, Carolin Rocks, Christian Schmitt, Stefan Tetzlaff. Heidelberg: Winter 2015

Forschergruppen, Forschungsprojekte : DFG-Netzwerk: Echtzeit im Film. Konzeptualisierung, Wirkungsweisen und Interrelationen. WWU Münster, 2015-2018

Stipendien: Promotionsstipendium der Stiftung Bildung und Wissenschaft 05/2009-04/2010;; Verlängerung: 05/2010-04/2011;; Promotionsabschlussstipendium der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 10/2012-09/2013

Letzte Aktualisierung: Thu Jan 10 16:01:50 2019