Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Dr. Victoria Gutsche

Geb. 1982, Assistenz seit 2011, Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft (Lehrgebiet)

Anschrift: Friedrich-Alexander-Univ. Erlangen-Nürnberg - Department Germanistik und Komparatistik - Bismarckstr. 1B - 91054 Erlangen

E-Mail-Adresse:

Homepage: http://www.ndl.germanistik.phil.uni-erlangen.de/personal/mitarbeiterinnen/victoria-gutsche.shtml

Schriftenverzeichnis: http://www.ndl.germanistik.phil.uni-erlangen.de/personal/mitarbeiterinnen/victoria-gutsche.shtml

Forschungsgebiete:

  • Frühe Neuzeit (Humanismus, Renaissance, Barock, Aufklärung)
  • Literatur im 20./21. Jahrhundert, Exilliteratur, Literatur seit 1945
  • Erzähltheorie
  • Gattungsgeschichte und Gattungstheorie
  • Produktions-, Rezeptions-, Wirkungsforschung
  • Poetik und Ästhetik
  • Stoffgeschichte, Motivgeschichte

Besondere Forschungsgebiete: deutsch-jüdische Literaturgeschichte

Monographien in Auswahl: Zwischen Abgrenzung und Annäherung. Konstruktionen des Jüdischen in der Literatur des 17. Jahrhunderts. Berlin, Boston 2014 (Frühe Neuzeit, Bd. 186)

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

  • [gemeinsam mit Friedrich Michael Dimpel und René Wundke] Problematische Autorschaft. Zu ersten Anwendungsversuchen stilometrischer Methoden im Rahmen der Edition der deutschen politischen Schriften Zincgrefs. In: Magazin für digitale Editionswissenschaften 2 (2016), S. 23-32
  • [gemeinsam mit Gunnar Och] Figurationen des 'Jüdischen' in fiktionalen Texten seit 1750. In: Handbuch der deutsch-jüdischen Literatur, hrsg. von Hans-Otto Horch. Berlin, New York 2015, S. 23-36
  • Über die "Evangelisten des Lessing-Cultes". Sebastian Brunners Auseinandersetzung mit Lessing und seinen Interpreten. In: Lessing und das Judentum. Lektüren, Dialoge, Kontroversen im 18. und 19 Jahrhundert, hrsg. von Dirk Niefanger, Gunnar Och und Birka Siwczyk. Hildesheim, Zürich, New York 2015 (Kamenzer Lessing-Studien, Bd. 1), S. 205-224
  • "was anitzo noch würklich unter den Jüden [...] gelehret wird". Jüdische Gelehrsamkeit in christlichen Judaica. In: Morgen-Glantz 25 (2015), S. 113-141
  • Der Dichter des Dreißigjährigen Krieges: Georg Greflinger alias Seladon von der Donau. In: Kleine Regensburger Literaturgeschichte, hrsg. von Rainer Barbey und Erwin Petzi. Regensburg 2014, S. 136-142
  • Sigmund von Birken. In: Von nah und fern. Zuwanderer in die Reichsstadt Nürnberg, hrsg. von Brigitte Korn, Michael Diefenbacher und Steven M. Zahlaus. Petersberg 2014 (Schriftenreihe der Museen der Stadt Nürnberg, Bd. 4), S. 171-174
  • "Vielgeehrter und sehr geliebter Herr Betulius...". Die Briefe der religiösen Dissidenten Friedrich Breckling und Johann Georg Gichtel an Sigmund von Birken. In: Morgen-Glantz 23 (2013), S. 103-129

Dissertation (Titel): Zwischen Abgrenzung und Annäherung. Konstruktionen des Jüdischen in der Literatur des 17. Jahrhunderts. Berlin, Boston 2014 (Frühe Neuzeit, Bd. 186);;

Dissertation - Jahr der Publikation: 2014

Letzte Aktualisierung: Thu Oct 6 16:24:56 2016


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für Erlangen-Nürnberg

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)