Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

germanisten verzeichnis.de

Andreas Anglet, Apl. Prof. Dr.

Geb. 1961, Apl. Professur seit 2000, Habilitation 2000, Köln, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Didaktik - Medien (Lehrgebiet)

Anschrift: Univ. zu Köln - Philosophische Fakultät - Institut f. Deutsche Sprache und Literatur - Albertus-Magnus-Platz - 50923 Köln

Andere dienstliche Anschrift: Freiherr-vom-Stein-Gymn.; Morsbroicher Str. 77; 51375 Leverkusen

Homepage: http:/ / idsl1. phil-fak. uni-koeln. de/ 10503. html?& L= 0

Schriftenverzeichnis im Internet: http:/ / idsl1. phil-fak. uni-koeln. de/ 10506. html?& L= 0

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: im europäischen Kontext: 18. Jahrhundert und Literatur um 1800, Moderne, 20. Jh., Ästhetik und Literaturtheorie, Wechselbeziehungen Künste und ihre Medien

Monographien in Auswahl:

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

Dissertation (Titel): Der „ewige“ Augenblick. Studien zur Struktur und Funktion eines Denkbildes bei Goethe.. Köln, Weimar, Wien: Böhlau Verlag

Dissertation - Jahr der Publikation: 1991

Habilitation (Titel): Der Schrei. Affektdarstellung, ästhetisches Experiment und Zeichenbewegung in der deutschsprachigen und französischsprachigen Literatur und Musik zwischen 1740 und 1900. Heidelberg: Winter 2003

Herausgebertätigkeit in Auswahl: (zusammen mit Florian Radvan): Max Frisch: „Montauk“. Kommentierte und mit Anmerkungen versehende Ausgabe. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2011 (Suhrkamp Basis-Bibliothek Nr. 120)

Verbindung mit wiss. Gesellschaften : Goethe-Gesellschaft, Weimar

Stipendien: Studienstiftung, AvH, Silvia Naish Fellow

Letzte Aktualisierung: Fri Sep 19 11:36:49 2014

Zusätzliche Kurzinformationen: akadem. Lehrpraxis in D, GB und F;; Schulpraxis ;; Erwachsenenbildung ;; journalistische Tätigkeiten