Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Prof. Dr. Theo Elm

Geb. 1944, Professur seit 1981, Habilitation 1980, Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - NdL (Lehrgebiet)

Anschrift: Friedrich-Alexander-Univ. Erlangen-Nürnberg - Department Germanistik und Komparatistik - Bismarckstr. 1B - 91054 Erlangen

Andere dienstliche Anschrift: Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ; Institut für Germanistik; Bismarckstr. 1B ; 91054 Erlangen

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete: Literatur im 20. Jahrhundert, Exilliteratur, Literatur seit 1945

Besondere Forschungsgebiete:

  • Kulturgeschichte
  • 20. Jh., insb. Gegenwart
  • Literatur und Geschichtswiss
  • Literatur und Technik
  • Goethe
  • Büchner
  • Kafka

Monographien in Auswahl:

  • V: Siegfried Lenz (1974)
  • Goethe, Die Wahlverwandtschaften (1990)
  • Die moderne Parabel (2. Aufl., 1991)
  • Der westdeutsche Nachkriegsroman (2. Aufl., 1993)
  • Das soziale Drama (2004).

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

  • Problematisierte Hermeneutik. 'Uneigentlichkeit' in Kafkas kleiner Prosa (1976)
  • Franz Kafka. "Der Prozeß" (1979)
  • Schreiben im Zitat. Max Frischs Poetik des Vorurteils (1984)
  • Die Rhetorik der Parabel (1986)
  • 'Erinnerung'. Geschichte im westdeutschen Roman um 1960 (1986)
  • Symbolik. Realistik. Das romantische Bergwerk (1990)
  • Funktionen der Literatur in der technischen Kultur (1991)
  • Das Glück und die Literatur (1991)
  • Naturrecht und Fabelkasus (1994)
  • 'Flucht' und 'Vertreibung' in Zeitgeschichteforschung und Nachkriegsliteratur (2000)
  • Zum Verhältnis von Poesie und Historie in Schillers "Wallenstein" (1996)
  • Büchner und Ranke (1996)
  • Weibl. Lyrik in der deutschen Gegenwartslit. (1999)
  • Lyrik heute (2001)
  • Kafkas Arbeit am Mythos (2003)
  • 'Wissen' und 'Verstehen'i.Goethes "Wahlverwandtschaften" (2003)
  • Kult der Langsamkeit (2004)
  • Büchner: Zeitgeschichte in "Leonce u.Lena" (2005)
  • Kafkas Talmud, Wassermanns Kabbala. Gibt es ein 'jüdisches' Erzählen?(2007)
  • Celan u. Kafka (2008).

Dissertation (Titel): Siegfried Lenz. "Deutschstunde". Engagement und Realismus im Gegenwartsroman.

Dissertation - Jahr der Publikation: 1974

Habilitation (Titel): Die moderne Parabel. Parabel und Parabolik in Theorie und Geschichte.

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

  • Zur Geschichtlichkeit der Moderne (1982)
  • Die Parabel (1986)
  • Medien und Maschinen (1991)
  • Krisallisationen. Deutsche Lyrik der achtziger Jahre (1992)
  • Fabel und Parabel. Kulturgeschichtl. Prozesse im 18. Jh. (1994)
  • Lyrik der neunziger Jahre (2000).

Forschergruppen, Forschungsprojekte :

  • Autorenpoetiken 18.-20. Jh.
  • Gegenwartslyrik

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

  • Schiller-Gesellschaft
  • Goethe-Gesellschaft
  • Wolfgang-Borchert-Gesellschaft
  • IVG
  • Dt. Germanistenvb

Letzte Aktualisierung: Sat Jul 14 11:08:05 2007


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für Erlangen-Nürnberg

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)