Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Prof. Dr. Wilhelm Solms

Geb. 1937, Emeritiert / im Ruhestand, Marburg, Deutschland

Anschrift: Institut für Neuere deutsche Literatur - Philipps-Univ. Marburg - Wilhelm-Röpke-Str. 6 A - 35039 Marburg

Besondere Forschungsgebiete: Zeitgenössische Literatur (Tagungen mit Autoren/innen), Grimms Märchen, ,Zigeuner'-Bilder in der deutschen Literaturgeschichte

Monographien in Auswahl: (Auswahl:) Nachruf auf die rumäniendeutsche Literatur. 1990. (Hg.) - ,Zigeunerbilder' in der deutschsprachigen Literatur. 1995. (Hg. zus. mit D. Strauß) - Risiken und Nebenwirkungen. Komik in Deutschland. 1996. (Hg. zus. mit N. Folckers) - Was kostet der Spaß? Wie Staat und Bürger die Satire bekämpfen. 1997. (Hg. zus. mit N. Folckers) - Die Moral von Grimms Märchen. 1999

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: Zahlreiche Aufsätze zur deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts, zur Gegenwartsliteratur (österreichische, deutschschweizerische, rumäniendeutsche Literatur) und zur Märchenforschung

Letzte Aktualisierung: Fri Sep 11 22:46:35 2009


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für Marburg

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)