Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Prof. Dr. Peter Horst Neumann

Geb. 1936, Emeritiert / im Ruhestand, Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - NdL (Lehrgebiet)

Anschrift: Friedrich-Alexander-Univ. Erlangen-Nürnberg - Department Germanistik und Komparatistik - Bismarckstr. 1B - 91054 Erlangen

Besondere Forschungsgebiete: Deutsche Literatur von Lessing bis Heine; Wechselbeziehungen zwischen Musik und Literatur, besonders vertonte Lyrik im 19. und 20. Jahrhundert; Lyrik des 20. Jahrhunderts von George bis zur Gegenwart;

Monographien in Auswahl: Jean Pauls Flegeljahre. 1966 - Der Weise und der Elefant. Zwei Brecht-Studien. 1970 - Der Preis der Mündigkeit. Über Lessings Dramen. Mit einem Anhang über Fanny Hill. 1977 - Die Rettung der Poesie im Unsinn. Der Anarchist Günter Eich. 1981 - Zur Lyrik Paul Celans. 21990 - Franz Schubert. Goethe-Lieder. 1987 - Eichendorff. Gedichte. 1997 - Aurora. Jahrbuch der Eichendorff-Gesellschaft für die klassisch-romantische Zeit. (Mhg. seit 1984)

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: Über Ernst Jandl. (Merkur, 342, 1976; Akzente, 1, 1982) - Zur musikgeschichtlichen Bedeutung Goethescher Gedichte. (Dichtung und Musik. Hg.: G. Schnitzler. 1979) - Singen als symbolische Handlung. (Merkur, 383, 1980) - Über die Wünschbarkeit einer Theorie des Zitierens. (Akzente, 4, 1980) - Die Sinngebung des Todes als Gründungsproblem der Ästhetik. (Merkur, 390, 1980) - Die Kunst des Abschiednehmens [Über Lessings Nathan und Goethes Iphigenie]. (Akzente, 1, 1981) - Rilkes Archaischer Torso Apolls in der Geschichte des modernen Fragmentarismus. (Totalität und Fragment. Hg.: Dällenbach, Hart-Nibbrig. 1984) - Ingeborg Bachmanns Böhmisches Manifest. (Wasserzeichen der Poesie. Hg.: A. Thalmayr. 1985) - Heines Selbstverständnis als Deutscher und Jude. (Merkur, 469, 1988) - Joseph von Eichendorff. Nachwort zur Werk-Ausgabe. (Winkler Bd. 5. 1988) - Mythen der Inspiration aus den Gründerjahren der Neuen Musik [Über H. Pfitzner, A. Schönberg, Th. Mann]. (Fs. R. Stephan. 1990) - Vorgriffe auf die Unsterblichkeit. Über das Scheintod-Motiv bei Jean Paul. (Aurora, 50, 1990) - Was muß ich wissen um zu verstehen? Über Paul Celan. (CelanJb, 4, 1991) - Hildesheimer und George. (Merkur, 524, 1992) - Goethes Mittagsschlaf auf dem Papst-Thron. (Aurora, 52, 1992) - Ernst Jandl bearbeitet Rilke. Eine Variation zum Typ des gedichteten Dichterbilds. (Fs. Martin Stern. 1995) - Singend verkannt? Wilhelm Müller u. d. literarische Rezeptionsdilemma der Sangverslyrik. (Aurora, 55, 1995) - Translatio. Transgr

Herausgebertätigkeit in Auswahl: Aurora. Jahrbuch der Eichendorff-Gesellschaft für die klassisch-romantische Zeit. (1984-2002)

Letzte Aktualisierung: Tue Jul 1 10:57:56 2003


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für Erlangen-Nürnberg

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)