Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Deutscher Germanistenverband (DGV)

www.germanistenverzeichnis.de

 
 Neue Suchanfrage      Zur Startseite

Prof. Dr. Bernd Naumann

Geb. 1938, Emeritiert / im Ruhestand, Habilitation 1982, Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Sprachwissenschaft (Fachgebiet)

Anschrift: Friedrich-Alexander-Univ. Erlangen-Nürnberg - Department Germanistik und Komparatistik - Bismarckstr. 1B - 91054 Erlangen

E-Mail-Adresse:

Besondere Forschungsgebiete: Geschichte der Sprachwissenschaft; Wortbildung; Grammatikschreibung; Dialoganalyse

Monographien in Auswahl: Wortbildung in der deutschen Gegenwartssprache. 1972; 2., völlig neu bearb. Aufl., Titel: Einführung in die Wortbildungslehre des Deutschen. 1986 - Grammatik der deutschen Sprache zwischen 1781 und 1856. Die Kategorien der deutschen Grammatik in der Tradition von Johann Werner Meiner und Johann Christoph Adelung. 1986

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: Beziehungen zwischen den Wissenschaften von der Erde und der Sprache im 18. u. 19. Jahrhundert. (ZPSK, 44, 1991) - Das Wort und seine Bausteine. (Offene Fragen - offene Antworten in der Sprachgermanistik. Hg.: V. Agel u. R. Hessky. 1992) - The History of the Earth and the Origin of Language: The Case for Catastrophism. (Language and Earth. Hg.: B. Naumann, F. Plank, G. Hofbauer. 1992) - Überlegungen zu einem Dialogbegriff als Handlungsspiel: Gestik und Mimik im Gespräch und in der Gesprächsanalyse. (Concepts of Dialogue. Hg.: E. Weigand. 1994) - "Den Menschen baute die Natur zur Sprache". Sprachursprungstheorien im Wandel: Das 18. und 19. Jahrhundert. (Münstersches Logbuch zur Linguistik, 4, 1993. Hg.: U. Hoinkes. 1994) - Dialog mit dem Anrufbeantworter: Eine Kommunikationsform der besonderen Art. (Texttyp, Sprechergruppe, Kommunikationsbereich. Studien zur deutschen Sprache in Geschichte und Gegenwart. Fs. H. Steger. Hg.: H. Löffler, K. Jakob, B. Kelle. 1994) - Mailbox Chats: Dialogues in Electronic Communication. (Future Perspectives of Dialogue Analysis. Hg.: F. Hundsnurscher u. E. Weigand. 1995) - Perlokution als Gegenstand von Sprechakttheorie und/oder Gesprächsanalyse? (Der Gebrauch der Sprache. Fs. F. Hundsnurscher zum 60. Geburtstag. Hg.: G. Hindelang, E. Rolf, W. Zillig. 1995) - Die Tradition der Philosophischen Grammatik in Deutschland. (Sprachtheorien der Neuzeit, Bd. II., Hg.: P. Schmitter. 1996) - Die Rolle des Antiquars in der Geschichte der Sprach- und Geowissenschaften: Johann Ernst Immanuel Walch. (A Science in the Making. Hg.: H. E. Brekle, E. Dobnig-Jülch, H. Weiß. 1996) - IRCs - schriftliche Sonderformen von Mehrpersonengesprächen. (Dialogue Analysis: Units, Relations and Strategies beyond the Sentence. Beiträge zur Dialogforschung, Bd. 13. Hg.: E. Weigand. 1997) - Language and Earth: the Use of Metaphor in Geology and Linguistics. (Metaphor and Rational Discourse. Hg.: B. Dehatin, T. Jackson, D. Steuer. 1997)

Letzte Aktualisierung: Nicht aktualisiert seit 1999


Weitere Einträge im Germanistenverzeichnis für Erlangen-Nürnberg

Neue Suchanfrage
Zur Startseite

(Seite vollständig)