Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Sophie Witt, Dr.

Geb. 1983, Oberassistenz seit 2016, Zürich, Schweiz

Neuere deutsche Literaturwissenschaft (Fachgebiet) - Neuere dt. Literaturwissenschaft - Komparatistik (Lehrgebiet)

Andere dienstliche Anschrift: Ludwik Fleck Zentrum/ Collegium Helveticum in gemeinsamer Trägerschaft von Universität Zürich und ETH Zürich - Schmelzbergstr. 25 - ETH-Zentrum / STW - - CH-8092 Zürich

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete:

Monographien in Auswahl: Henry James’ andere Szene. Zum Dramatismus des modernen Romans (Bielefeld: transcript, 2015).

Aufsätze und Beiträge in Auswahl:

Dissertation (Titel): Die komparatistische Untersuchung Henry James’ andere Szene. Zum Dramatismus des modernen Romans (transcript 2015) liest James' „szenische Methode“ als Kristallisationspunkt einer germanistischen Romangeschichte und -theorie, in der die theatrale Szene als Schauplatz der Konstituierung und als Reflexion auf die natürliche und symbolische Dimension der Gattung fungiert (F. v. Blanckenburg, J. W. v. Goethe, G. W. F. Hegel). Die Arbeit leistet einen Beitrag zur transnationalen Geschichte des modernen Romans, zur Theatralität als literaturwissenschaftlicher Kategorie und zur Revalorisierung der Psychoanalyse innerhalb der Literaturwissenschaft.

Promotionsjahr: 2015

Habilitation (Titel): Das medizinische Wissen des Theaters: Faszinationsgeschichte und Poetologie der Psychosomatik

Herausgebertätigkeit in Auswahl:

Forschergruppen, Forschungsprojekte : Assoziiertes PostDoc-Mitglied, Zentrum „Geschichte des Wissens“ (ZGW) und Mitglied der AG Medical Humanities, ETH/Universität Zürich

Verbindung mit wiss. Gesellschaften :

Weitere Angaben zu Forschungs-, Verwaltungs- und Lehrtätigkeiten:

Stipendien: 02/2016 andauernd DAAD-Forschungsstipendium für promovierte Nachwuchswissenschaftler;;09/2017 – 12/2017 Max Geilinger Fellowship in Swiss-German Literature, Queen Mary University of London;;05/2014 – 04/2015 Mentee im Programm „Mentoring für Postdoktorandinnen“, Europa- Universität Viadrina, Frankfurt/Oder;;10/2008 – 09/2011 Deutsche Forschungsgemeinschaft, Doktorandenstipendium;;02/2003 – 03/2008 Studienstiftung des deutschen Volkes, Begabtenförderung

Letzte Aktualisierung: Sun Nov 5 15:24:46 2017