Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) germanistenverzeichnis.de Deutscher Germanistenverband (DGV)

Marion Döll, Prof. Dr.

Professur seit 2014, Österreich

Sprachwissenschaft - Anderes Fachgebiet (siehe Forschungsgebiete) (Fachgebiet) - Didaktik (Lehrgebiet)

Andere dienstliche Anschrift: PH Oberösterreich, Kaplanhofstr. 40, 4020 Linz

Homepage: https:/ / www. mariondoell. com

Schriftenverzeichnis im Internet: https:/ / www. mariondoell. com/ publikationen. html

E-Mail-Adresse:

Forschungsgebiete:

Besondere Forschungsgebiete: Deutsch als Zweitsprache; Mehrsprachigkeit; Sprachdiagnose; Lehrer:innenbildung in der Migrationsgesellschaft; Sprachbildung

Monographien in Auswahl: Dannerer, M./Dirim, i./Döll, M./Grabenberger, H./Perner, K. R./Weichselbaum, M. (2021): Sprachliche Variation im Deutschen: Grundlagen und Vorschläge für den Regelunterricht. FörMig-Material, Band 11. Münster: Waxmann.

Aufsätze und Beiträge in Auswahl: Döll, M./Guldenschuh, S./Sonnberger, S. (2021): Studentische Perspektiven auf migrationsbedingt mehrsprachige Schüler_innen - Ergebnisse einer explorativen quantitativen Pilotstudie zu defizitperspektivischen Überzeugungen. In: ÖDaF Mitteilungen. Heft 1-2021.; Döll, M./Saalmann, W. (2021): Diagnosegestützte sprachliche Bildung mit den Niveaubeschreibungen Deutsch als Zweitsprache. In: ÖDaF Mitteilungen. Heft 1-2021.; Öttl, P., Neulinger, H., Döll, M. (2021): „Machen wir Demokratie. Wie machen wir das?“ – sprachliche Gestaltung eines Schulbuchtextes für den Sachunterricht und seine Rezeption durch Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer. In: Döll, M./Michalak, M. (Hrsg.): Lehrwerkanalysen zum Deutschen als Zweitsprache. Reihe Deutsch als Zweitsprache – Positionen, Perspektiven, Potenziale, Band 2. Münster: Waxmann.; Döll, M. (2021): Messen und Fördern von Sprachkompetenz im Kontext von Migration und Mehrsprachigkeit. (Sprach-)Bildungsforschung im Spannungsfeld zwischen Migrationspädagogik und Bildungspolitik – oder: Stellen wir eigentlich die richtigen Fragen? In: Kemethofer, D./ Reitinger, J./Soukup-Altrichter, K. (Hrsg.): Vermessen? Zum Verhältnis von Bildungsforschung, Bildungspolitik und Bildungspraxis. Münster u.a.: Waxmann, S. 91-106.

Dissertation (Titel): Döll, M. (2012): Beobachtung der Aneignung des Deutschen bei mehrsprachigen Kindern und Jugendlichen. Modellierung und empirische Prüfung eines sprachstandsdiagnostischen Beobachtungsverfahrens. FörMig Edition Band 8. Münster: Waxmann.

Promotionsjahr: 2011

Herausgebertätigkeit in Auswahl: Michalak, M./Döll, M. (2021): Lehrwerke und Lehrmaterialien im Kontext des Deutschen als Zweitsprache und der sprachlichen Bildung. Deutsch als Zweitsprache – Positionen, Perspektiven, Potenziale, Band 2. Münster: Waxmann.; Böhm, J./Döll, M. (Hrsg.) (2017): Bildungswissenschaften für Lehramtsstudierende: Eine Einführung in ihre Disziplinen. Stuttgart: UTB.; Lengyel, D./Reich, H. H./Roth, H.-J./Döll, M. (Hrsg.) (2015): Von der Sprachdiagnose zur Sprachförderung. FörMig Edition Band 5. Münster: Waxmann.

Letzte Aktualisierung: Sat Dec 11 14:18:37 2021